Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Ärger über Tempofreigabe
Lokales Segeberg Ärger über Tempofreigabe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:08 16.11.2019
Von Nicole Scholmann
Erik Herklotz (von links), Jandra und Mutter Sonja Hoppe sowie Thomas Kröplin und Alexandra Grage setzen sich dafür ein, dass in der kompletten Straße Ellernbrook in Kisdorferwohld wie Tempo 30 eingerichtet wird. Quelle: Nicole Scholmann
Kisdorf

Besonders darüber ärgern die Kisdorfwohlder sich. Sonja Hoppe betreibt genau dort, wo mit voller Geschwindigkeit gefahren werden darf, einen Reiterh...

Verkehrssicherheit - Dörfer sagen Rasern den Kampf an

Private Anlieger und Kommunen im Amt Bad Bramstedt-Land ergreifen zunehmend die Initiative, um für mehr Verkehrssicherheit zu sorgen. Mit selbst gemalten Schildern, Bodenschwellen und Messgeräten sollen Autofahrer ermahnt werden, mit angepasstem Tempo zu fahren. Unproblematisch ist das nicht.

16.11.2019
Abschied nach 21 Jahren - Pastor Roland Scheel verlässt Warder

Seit 20 Jahren ist Pastor Roland Scheel das Gesicht der Kirchengemeinde Warder im Kreis Segeberg. Jüngst feierte der von ihm gegründete Gospelchor 20-jähriges Bestehen.Zudem wurde eine Patenschaft in die USA aufgebaut. Nun aber steht fest: Roland Scheel verlässt im nächsten Jahr die Kirchengemeinde.

Nadine Materne 15.11.2019
Henstedt-Ulzburg - Gewerbepark Nord ist verkauft

Der Gewerbepark Nord in Ulzburg soll für gut 40 Millionen Euro verkauft worden sein. Wie die Segeberger Zeitung aus verlässlicher Quelle erfahren hat, ist das Investmentunternehmen Redos Käufer des Immobilienkomplexes mit 25.000 Quadratmetern vermietbarer Fläche.

Nicole Scholmann 15.11.2019