Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Auto fängt während der Fahrt Feuer
Lokales Segeberg Auto fängt während der Fahrt Feuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 24.07.2019
Von Nicole Scholmann
Am Mittwochnachmittag fing auf der Kreuzung Hamburger Straße/Funkenberg in Kaltenkirchen ein Auto Feuer. Die Freiwillige Feuerwehr musste löschen. Quelle: Nicole Scholmann
Anzeige
Kaltenkirchen

Feuerwehr und Polizei hatten gleich die Kreuzung zum Teil gesperrt. Aus Richtung Autobahn bildete sich ein langer Stau. "Es hat im Motorraum angefangen zu brennen", berichtete Wehrführer Thomas Schwedas. Ruckzuck seien die Flammen durch das ganze Fahrzeug gewandert.

Die Autofahrerin konnte sich laut Schwedas in Sicherheit bringen. Da das Benzin ausgelaufen war, ließen die Einsatzkräfte den Wagen und den Treibstoff kontrolliert abbrennen. Im Einsatz waren dafür Atemschutzträger der Wehr.

Anzeige

Der Tank explodiert nicht

Während die Reifen tatsächlich durch die Hitze platzten, musste man sich um den Tank keine Sorgen machen. "Der explodiert nicht wie im Film", beteuerte Schwedas.

Am Mittwochnachmittag fing auf der Kreuzung Hamburger Straße/Funkenberg in Kaltenkirchen ein Auto Feuer. Die Freiwillige Feuerwehr musste löschen.
24.07.2019
Matthias Ralf 24.07.2019
Gerrit Sponholz 24.07.2019