Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Autobahnausfahrt Bad Bramstedt gesperrt
Lokales Segeberg Autobahnausfahrt Bad Bramstedt gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 31.05.2018
Von Einar Behn
Autofahrer auf der A7 müssen am Mittwoch und Donnerstag in Kaltenkirchen abfahren, um nach Bad Bramstedt zu gelangen. Quelle: Stephan Ures
Bad Bramstedt

Grund für die Sperrung sind Asphaltarbeiten an der Rampe zur Bundesstraße 206. Aus dem Süden kommende Fahrer, die nach Bad Bramstedt wollen, müssen an der Ausfahrt Kaltenkirchen abfahren. Von dort führt die Umleitung über die Kaltenkirchener Straße nach Lentföhrden und die B 4 (Kieler Straße), den Lohstücker Weg und die Bundesstraße 206 zur Anschlussstelle Bad Bramstedt.

Mit einem Lego-Bausatz Roboter montieren und sie Befehle ausführen lassen: Dieser Herausforderung haben sich acht- bis zwölfjährige Kinder während eines zweitägigen Workshops im Haus Vereins Regenbogen in Kaltenkirchen gestellt. Fachkundige Hilfestellung leisteten ihnen dabei zwei IT-Spezialisten.

Heinrich Pantel 31.05.2018

Auf den Tag genau vor einem Jahr wurde der symbolische erste Spatenstich für das Flüchtlingshaus am Düsternhoop gesetzt. Doch die Arbeiten gehen nur schleppend voran. Laut Wankendorfer Baugenossenschaft soll das Haus im Herbst fertig werden. Neue Flüchtlinge kommen aber schon lange nicht mehr.

Einar Behn 31.05.2018

Leerfahrten, loses Gartengrün an den Straßen, unzufriedene Kunden: Der Wege-Zweckverband im Kreis Segeberg reagiert und stellt seine Strauchgutsammlung zum nächsten Jahr um. Statt starrer Termine kommt das Sammelfahrzeug dann auf Abruf. Vorbild ist die Sperrmüllsammlung.

30.05.2018