Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Bewohnerin verjagt drei Einbrecher
Lokales Segeberg

Bad Bramstedt: Bewohnerin verjagt drei Einbrecher

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 20.01.2021
Von Marc R. Hofmann
In Bad Bramstedt wurde die Polizei zu einem Einbruch gerufen.
In Bad Bramstedt wurde die Polizei zu einem Einbruch gerufen. Quelle: pixabay
Anzeige
Bad Bramstedt

So versuchte eine männliche Person Montagfrüh gegen 10 Uhr über das Erdgeschoss eines Doppelhauses in der Straße Butendoor gewaltsam einzudringen. Zwei weitere Täter warteten etwas entfernt, so die Polizei.

Als sich die Bewohnerin bemerkbar machte, flohen die unbekannten Täter in Richtung der Straße Strietkamp. In das Haus waren sie zuvor nicht gelangt.

Bad Bramstedt: Polizei liegt eine Täterbeschreibung vor

Der Polizei liegt folgende Personenbeschreibung  vor: Ein männlicher Täter, ca. 1,7 Meter groß, etwa 35 Jahre alt, dunkle kurze Haare, osteuropäischer Herkunft, grauschwarzer Anorak, Basecap mit weißgrauem Rand, Jeans, Turnschuhe. Die beiden anderen Täter waren ähnlich gekleidet, ebenfalls zirka 1,7 Meter groß und dem Augenschein nach auch osteuropäischer Herkunft.

Lesen Sie auch:Kaltenkirchen: Was macht Corona mit der Innenstadt?

Zeugen werden gebeten, ihre Beobachtungen dem Sachgebiet 4 bei der Kriminalpolizei Pinneberg unter der Telefonnummer 04101/202-0 zu melden.

Marc R. Hofmann 20.01.2021
Gerrit Sponholz 21.01.2021
Kisdorf/Kaltenkirchen - Autofahrer stirbt am Unfallort
Nicole Scholmann 20.01.2021