Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Thilo Philipp zum Rektor gewählt
Lokales Segeberg Thilo Philipp zum Rektor gewählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:01 29.03.2018
Von Michael Stamp
Derzeit leitet Dr. Thilo Philipp noch die Schule an den Auewiesen in Malente, aber bald wechselt er an den Bad Segeberger Seminarweg. Quelle: Orly Schekahn
Anzeige
Bad Segeberg

Im Januar war Barbara Koop-Lehmann in Pension gegangen. Die drei Konrektoren Jutta Kröger, Jörg Ballhorn und Isabel Schwarck-Harder übernahmen vorübergehend die Chefrolle gemeinsam.

Nun entschied sich der Wahlausschuss für den gebürtigen Kieler Dr. Thilo Philipp. Er leitet derzeit noch die Schule an den Auewiesen in Malente. Philipp unterrichtet Deutsch, Englisch und Sport.

Anzeige

Während seines Studiums arbeitete für ein Jahr als Assistenzlehrer in England. Sportwissenschaftliche Veranstaltungen führten ihn unter anderem nach Griechenland, Japan, Tschechien und Spanien. Er unterrichtete in Stockelsdorf und Buchholz in der Nordheide. 1993 erwarb Philipp den Doktortitel im Fach Erziehungswissenschaft. In seiner Doktorarbeit stellte er Bewegung als vierte Kulturtechnik neben Lesen, Schreiben und Rechnen heraus.

Vier Jahre am Deutschen Olympischen Institut gearbeitet

Im Anschluss arbeitete Dr. Thilo Philipp vier Jahre lang am Deutschen Olympischen Institut in Berlin, bevor er beruflich nach Bad Bramstedt wechselte. Zehn Jahre lang fungierte er als Konrektor in Wankendorf, bevor er 2011 zum Leiter der Grundschule Schwentinental gewählt wurde. Nach drei Jahren wurde er dann Chef der Schule an den Auewiesen in Malente.

Zu seinen Schwerpunkten zählt die Umweltpädagogik. Er setzt auch auf Medienkompetenz, möchte die Schüler aber zum Kontakt mit der Natur animieren. Zudem fördert er den Sport, der für Philipp auch eine wichtige Funktion beim Kennenlernen fremder Kulturen darstellt. Auch er selbst ist in seiner Freizeit sportlich aktiv: als Tänzer, Wanderer und Radfahrer.

Sylvana Lublow 28.03.2018
Michael Stamp 28.03.2018
Sylvana Lublow 28.03.2018