Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Mann (23) mit Messer verletzt
Lokales Segeberg Mann (23) mit Messer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 23.09.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Mit einem Messer wurde ein 23-Jähriger in Henstedt-Ulzburg verletzt. Quelle: Marcel Kusch/dpa
Henstedt-Ulzburg

Wie die Polizei am Montag mitteilte, sind am Sonnabend, 21. September 2019, in Henstedt-Ulzburg in Höhe der Diskothek im Kirchweg mehrere Personen in Streit geraten. Im Verlauf der körperlichen Auseinandersetzung wurde gegen 4 Uhr ein 23-jähriger Mann aus Norderstedt mit Messerstichen verletzt. Seine Verletzungen mussten stationär in einem Krankenhaus behandelt werden.

Ein Tatverdächtiger (23) wurde in Tatortnähe festgenommen und nach Vernehmung durch die Kriminalpolizei entlassen. Der Tatablauf stellt sich bislang als unklar dar.

Augenzeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Norderstedt unter 040/528060 in Verbindung zu setzen.

Weitere Nachrichten aus Henstedt-Ulzburg finden Sie hier.

Einen grausigen Fund machte eine Bürgerin aus Schmalensee. Sie hat an einem Redder auf dem Wassermissenkamp Überreste eines Schafes entdeckt. Es war nicht der erste derartige Vorfall. Die Umweltpolizei im Kreis Segeberg ermittelt. Täter wurden noch keine gefasst.

23.09.2019

Vier Schwer- und einen Leichtverletzten haben die Rettungskräfte im Kreis Segeberg am Wochenende versorgen müssen. Auf der Straße zwischen Wahlstedt und Fehrenbötel fuhr ein Autofahrer am Sonnabend kurz vor Mitternacht gegen einen Baum.

Gerrit Sponholz 22.09.2019

Erst konnte das Amt Itzstedt sich monatelang nicht für einen Amtsvorsteher entscheiden; jetzt wollen die Amtsausschussmitglieder anscheinend ihren Amtsleiter loswerden: Andreas Bigott steht in der Kritik und muss wohl um seinen Posten fürchten. Über die Gründe schweigen sich die Bürgermeister aus.

Sylvana Lublow 22.09.2019