Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf Rastplatz
Lokales Segeberg Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf Rastplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:47 08.09.2016
Von Thomas Nyfeler
Zwei Menschen wurden bei einem Unfall im Kreis Segeberg schwer verletzt. Quelle: Maria Nyfeler
Bimöhlen

Der Kranwagen stand mitten auf der Straße, diese war jedoch mit roten Pylonen abgesperrt. Warum der PKW-Fahrer diese übersah, ist noch ungeklärt. Der Mini prallte frontal gegen einen der Stützpfeiler und die Stoßstange des Kranwagens und wurde im Frontbereich stark deformiert.

Der Fahrer musste von der Feuerwehr mit schwerem hydraulischen Gerät befreit werden, bevor er schwer verletzt dem Rettungsdienst mit Notarzt übergeben werden konnte. Außerdem erfasste der PKW einen der LKW-Fahrer, der ebenfalls mit schweren Verletzungen ins Friedrich-Ebert-Krankenhaus kam.

An der Einsatzstelle waren die Berufsfeuerwehr Neumünster und die freiwilligen Feuerwehren Bad Bramstedt, Kaltenkirchen, Großenaspe und Hasenkrug. Der Parkplatz wurde zeitweise komplett gesperrt, da Spuren gesichert werden mussten. Der Verkehr auf der A7 war nicht beeinträchtigt, jedoch bildete sich in beide Fahrtrichtungen circa ein Kilometer stockender Verkehr auf Höhe der Unfallstelle.

Am 9. September vor 40 Jahren rief Wildparkbegründer Dr. Hans-Heinrich Hatlapa zusammen mit seiner Ehefrau Theda und sechs weiteren Wegbegleitern den Förderungsverein Wildpark Eekholt ins Leben. Zu diesem Anlass haben alle 1976 Geborenen am 9. September freien Eintritt.

Sylvana Lublow 08.09.2016

133 Jahre alt ist der Männer-Gesangverein Eintracht Bornhöved. Das ist zwar kein rundes Jubiläum, aber für den Verein Anlass genug, am Sonnabend, 10. September, ein großes Musikfest namens „Bornhöved macht Musik“ auszurichten. Neun Gruppen mit rund 200 Mitwirkenden treten auf.

Detlef Dreessen 08.09.2016

Der Bad Bramstedter Julian Kreth (18) veranstaltet ein zweitägiges Open-Air-Kino auf der Schlosswiese. Am Donnerstag, 15. September, wird der Til-Schweiger-Film „Honig im Kopf“ gezeigt und am Freitag, 16. September, der Animationsfilm „Minions“. Die Vorstellungen beginnen jeweils um 20.15 Uhr.

Sylvana Lublow 08.09.2016