Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Fünf Kinder durch Auto verletzt
Lokales Segeberg Fünf Kinder durch Auto verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:56 04.01.2018
Fünf Kinder aus Hamburg-Altona kamen verletzt ins Krankenhaus. Quelle: Jens Kalaene
Bönningstedt

Bei dem Zusammenstoß an der Goosmoortwiete/Kieler Straße zogen sich fünf Kinder im Alter von einem bis neun Jahren leichte Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten die aus Hamburg-Altona stammenden Kinder in umliegende Krankenhäuser.

Die Polizeistation Bönningstedt hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen. Hinweise bitte an die Polizei unter Telefon 040/55601090.

Von KN-online

Die FDP will die Straßenausbaubeiträge der Gemeinde abschaffen und stellt dazu einen Antrag zur nächsten Sitzung der Gemeindevertretung. „Die Entlastung der Bürger ist sinnvoll und gegeben. Straßenausbaubeiträge gehören abgeschafft“, meint Klaus-Peter Eberhard, Fraktionsvorsitzender der FDP.

Nicole Scholmann 04.01.2018

Nachdem wegen der gesperrten Mehrzweckhalle bereits die beliebte Musical-Nacht verlegt werden musste, kann auch die Kalkbergschau des Rassegeflügelzuchtvereins Bad Segeberg und Umgebung nicht am gewohnten Ort stattfinden. Das Spektakel zieht um in die Reithalle Rützenhagen in Negernbötel.

Thorsten Beck 03.01.2018

Sie gehört zu den meistgelesenen Schriften im Kreis Segeberg, die alljährliche Abfallinfo des Wege-Zweckverband (WZV). Darin sind alle wichtigen Termine für die Entsorgung von Müll und Wertstoffen enthalten. Doch diesmal gibt es Probleme bei der Verteilung durch die Deutsche Post.

Gerrit Sponholz 03.01.2018