Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Städtebauförderung in Bornhöved wird konkret
Lokales Segeberg

Bornhöved: Städtebauförderung wird konkret

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 16.02.2021
Von Nadine Materne
Die leerstehende Gewerbeimmobilie in der Straße Kieler Tor in Bornhöved soll abgerissen werden. Die Gemeinde hat das 2500 Quadratmeter große Grundstück gekauft. Hier soll ein Wohnprojekt für Senioren entwickelt werden.
Die leerstehende Gewerbeimmobilie in der Straße Kieler Tor in Bornhöved soll abgerissen werden. Die Gemeinde hat das 2500 Quadratmeter große Grundstück gekauft. Hier soll ein Wohnprojekt für Senioren entwickelt werden. Quelle: Nadine Materne
Bornhöved

Für die Städtebauförderung braucht die Gemeinde ein umfangreiches Entwicklungskonzept. Das ist in Bornhöved größtenteils fertig. Was fehlt, ist das Ei...

Einar Behn 16.02.2021
Nicole Scholmann 15.02.2021
Corona in Henstedt-Ulzburg - So geht ein Reitlehrer mit dem Lockdown um
Nicole Scholmann 15.02.2021