Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg "Total Digital" für Schüler
Lokales Segeberg "Total Digital" für Schüler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 28.08.2018
Von Nicole Scholmann
Heike Bleckmann (von links), Signe Stamer, Birgit Raguse, Stefan Bauer und Dr. Ulrike Riemenschneider mit dem Equipment, dass den Jugendlichen beim Projekt "Total Digital" zur Verfügung gestellt wird. Quelle: Nicole Scholmann
Anzeige
Henstedt-Ulzburg

Das gut halbjährige Projekt wird mit 6000 Euro gefördert vom Deutschen Bibliotheksverband. „Wir haben einen 17-seitigen Antrag gestellt und tatsächlich Mittel bekommen“, verriet Birgit Raguse, Leiterin der Gemeindebücherei. Sie hat zusammen mit Dr. Ulrike Riemenschneider von der Gemeindeverwaltung sowie der ehrenamtlichen Helferin Heike Bleckmann ein Konzept erarbeitet. Unterstützung erfuhren sie von der Volkshochschule (VHS) und dem Verein In Via, der das Jugendzentrum Tonne betreut.

Ziel ist ein digitales sowie gedrucktes Buch, in dem drei besondere Punkte in Henstedt-Ulzburg erklärt und deren Geschichte veranschaulicht wird: die Götzberger Mühle, die Schule am Wöddel und das Henstedter Moor mit der Alsterquelle. Die Projektteilnehmer – maximal 15 Plätze sind zu vergeben – werden mit Mikrofon, Digitalkameras und Tablet ausgestattet Filme drehen, Stimmen und Stimmungen einfangen und so das vielleicht etwas trockene historische Thema aufpeppen und für Jugendliche aufbereiten.

Anzeige

Beispielsweise sollen sich dann hinter QR-Codes die Geschichte der imposanten Mühle im Ortsteil Götzberg verbergen. Die Organisatoren können sich vorstellen, dass nach Ende des Projektes beispielsweise an dem Mühlengebäude eine kleine Tafel angebracht wird, auf der der Code per Smartphone oder Tablet gescannt werden kann. Flugs erscheint dann – so die Vorstellung – eine Jugendgerechte Aufbereitung der Historie. Das geplante Buch soll in den Schulen zum Unterricht genutzt werden.

Angesprochen werden junge Leute, die die 5. bis 7. Klasse besuchen. Die Teilnahme ist kostenlos. Begleitet werden die Teilnehmer nicht nur vom Team der Bücherei, sondern auch von einem IT-Experten und einer Medienpädagogin.

28.08.2018
Gerrit Sponholz 28.08.2018
Bastian Modrow 28.08.2018