Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg CDU nimmt Stadtverwaltung in Schutz
Lokales Segeberg

CDU Wahlstedt nimmt Verwaltung im Fall der Greensill-Geldanlage in Schutz

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:01 17.03.2021
Von Thorsten Beck
Nach der Pleite der Bremer Privatbank Greensill stehen Einlagen in einer geschätzten Gesamthöhe von rund 500 Millionen Euro auf dem Spiel, die Kommunen und Institutionen aus ganz Deutschland angelegt hatten.
Nach der Pleite der Bremer Privatbank Greensill stehen Einlagen in einer geschätzten Gesamthöhe von rund 500 Millionen Euro auf dem Spiel, die Kommunen und Institutionen aus ganz Deutschland angelegt hatten. Quelle: DPA | Sina Schuldt
Wahlstedt

„Es ist in der Tat mehr als nur unglücklich, wenn eine Festgeldanlage verloren geht; insbesondere, wenn es sich um öffentliches Geld handelt.“ Daher m...

Sylvana Lublow 17.03.2021
Probleme mit Astrazeneca - Impfzentren stellen ihren Betrieb um
Gerrit Sponholz 16.03.2021
Achtern Dieck Planung - Ausschuss lehnt Discounter ab
Anna Maria Persiehl 16.03.2021