Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Corona: So reagieren die Kirchengemeinden
Lokales Segeberg Corona: So reagieren die Kirchengemeinden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:05 18.03.2020
Von Gerrit Sponholz
Die evangelische Jugend und die Pfadfinder Rickling bieten einen Einkaufsdienst für Menschen an, die im Bereich der Kirchengemeinde wohnen und das Haus nicht verlassen können oder dürfen. Quelle: Julian Stratenschulte
Kreis Segeberg

"Zusammenkünfte in Kirchen", also auch Gottesdienste, sind von Ländern und Bundesregierung bis auf Weiteres untersagt worden.

Das ist besonders hart...

Im Modehaus Dodenhof Kaltenkirchen werden die wenigen Kunden, die noch in das Geschäftshaus zum Bummeln gehen, bereits am Eingang von einer Mitarbeiterin begrüßt. Sie weist auf Hygienemaßnahmen wegen Corona hin. Unter anderem, dass ein Abstand von zwei Metern eingehalten werden muss.

Nicole Scholmann 18.03.2020

Große Zukunftsängste herrschen bei den Bad Bramstedter Einzelhändlern. Das erfuhr Andrea Schroedter, Vorsitzende des Bürger- und Verkehrsvereins, bei einem Rundgang durch die Stadt am Dienstag. Sie appellierte an die Bürger, in Zeiten von Corona, nicht auf den Online-Handel auszuweichen.

Einar Behn 17.03.2020

Jörg Rehder, Vorstandsmitglied des Kaltenkirchener Ring für Handel, Handwerk, Industrie, wartet zusammen mit den rund 150 Mitgliedern der Interessengemeinschaft auf eine Ansage des Landes zum Thema Corona. „Noch ist die Lage relativ ruhig“, erklärt Rehder.

Nicole Scholmann 17.03.2020