Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Kreis Segeberg: Zehn Menschen in häuslicher Quarantäne
Lokales Segeberg Kreis Segeberg: Zehn Menschen in häuslicher Quarantäne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:35 06.03.2020
Von Gesa Abel
Der erste Coronavirus-Fall in Schleswig-Holstein trat in der Gemeinde Henstedt-Ulzburg im Kreis Segeberg auf. Mittlerweile ist ein zweiter Fall bekannt. Zehn Menschen im Kreis stehen vorsorglich unter Quarantäne. Quelle: Carsten Rehder/dpa

Ist das Gesundheitsamt die alleinige Stelle, die für Bürger aus dem Kreis Segeberg, die sich im Kreis Segeberg aufhalten, eine Quarantäne verh...

Bad Bramstedt - 190 neue Kitaplätze fehlen

Die Versorgungslage mit Kita-Plätzen in Bad Bramstedt spitzt sich weiter zu. Nach Angaben von Bürgermeisterin Verena Jeske wird die geplante Tagesstätte am Moorstücken erst im Dezember 2022 fertig. Grund ist die europaweite Ausschreibung. Nun sucht die Stadt nach kostspieligen Zwischenlösungen.

Einar Behn 06.03.2020

Katy Karrenbauer kommt in einem Planwagen vorgefahren. Und Sascha Hehn sitzt als Ölprinz nach 38 Jahren wieder auf einem Pferd. Begleitet von Dutzenden Reportern drehen sie eine Runde im Indian Village in Bad Segeberg. Erstmals sind die Gaststars der diesjährigen Karl-May-Spiele im Kostüm zu sehen.

Nadine Materne 06.03.2020
Bauverein Kaltenkirchen - Aufsichtsrat ist zurückgetreten

Der Aufsichtsrat des Bauvereins Kaltenkirchen ist komplett zurückgetreten. In einer Erklärung am Freitag teilten Johann Fuhlendorf, Bernd Logemann, Christian Tesdorff, Frank Mißling, Hans-Otto Pöhls und Dr. Peter Gramsch die Gründe mit.

Nicole Scholmann 06.03.2020