Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg DRK-Azubis kommen auch aus Vietnam
Lokales Segeberg DRK-Azubis kommen auch aus Vietnam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:31 01.10.2019
Von Nicole Scholmann
Die neuen Altenpfleger-Azubis, die zum Teil aus Vietnam kommen, und ihre Ausbilder des Deutschen Roten Kreuzes freuen sich auf die Einrichtung der neuen Pflegeschule, die am Dienstag die Arbeit aufgenommen hat. Quelle: Nicole Scholmann
Kaltenkirchen

In zwei Jahren werden die Auszubildenden zu examinierten Altenpflegern. Die sonst übliche Lehrlingszeit von drei Jahren konnte verkürzt werden, da alle Azubis bereits vorher in dem Bereich tätig waren. Auch die sechs Frauen und der eine Mann aus Asien haben in der Altenpflege Erfahrungen. Vor wenigen Tagen sind sie per Flugzeug nach 17 Stunden in Hamburg eingetroffen und wurden da vom Team des DRK-Kreisverbandes Segeberg in Empfang genommen. Was ihnen als erstes an Deutschland aufgefallen sei? "Das Wetter und die Pflanzen", beschreibt eine Teilnehmerin. Die sieben Azubis aus Vietnam leben in Wohngemeinschaften in Kaltenkirchen und werden genau wie ihre deutschen Mit-Azubis in Theorie und Praxis ausgebildet. Zur Verfügung stehen dafür die beiden DRK-Einrichtungen Ehrenhain und das Seniorenzentrum.

In ihrer Heimat wenig Arbeitsplätze

DRK-Vorstand Stefan Gerke und seine Kollegen im Kreisverband Segeberg freuen sich, dass dank der Zusammenarbeit mit einem großen Pflegekonzern der Kontakt zu den Asiaten hergestellt werden konnte. Es gehe dem DRK darum, dass nicht nur das DRK von der Ausbildung der Fachkräfte profitiere, sondern in diesem besonderen Fall auch die Vietnamesen, die in ihrer Heimat wenig Arbeitsplätze haben. Dort gebe es, so die deutsch sprechenden Asiaten, deutlich weniger Altenheime als beispielsweise in Deutschland

Ein Jahr auf Deutschland vorbereitet

Die Asiaten erhalten die gleiche Vergütung wie ihre deutschen Kollegen. Sie haben sich zwölf Monate auf Deutschland vorbereitet, Sprachkurse absolviert und sich mit der deutschen Kultur auseinander gesetzt. Auf die Beteiligten komme eine spannende Zeit zu, sind sich alle einig. Die Ausbildung der Asiaten ist eine Premiere für den DRK-Landesverband.

Vier Pflegeschulen im Land

Der DRK-Landesverband betreibt nun vier Pflegeschulen: Kiel, Eutin, Heide und Kaltenkirchen. Weitere Azubis werden dringend gesucht.

Jahre der Planung waren vorausgegangen: Große Freude herrschte bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Trappenkamp. Wehrführer Marco Dorwo, Bürgermeister Harald Krille und Architektin Christiane Feddersen griffen zum Spaten und begannen symbolisch mit dem Bau eines neuen Feuerwehrhauses.

01.10.2019

Von der sich bundesweit abzeichnenden Konjunkturflaute ist auf dem Arbeitsmarkt im Kreis Segeberg noch nichts zu spüren. Im Gegenteil: „Die Personalnachfrage der Betriebe hat im September gegenüber dem August angezogen, erreicht fast das sehr hohe Niveau des Vorjahres“, sagt Thomas Kenntemich.

Gerrit Sponholz 30.09.2019

Trotz des durchwachsenen Sommers kann Schwimmmeister Hans-Peter Kalusok die Badesaison im Bad Bramstedter Freibad mit einem guten Ergebnis abschließen. 70.000 zahlende Badegäste passierten die Eintrittsschranke, etwas weniger als im Supersommer 2018, aber dennoch das zweitbeste Ergebnis seit 2012.

30.09.2019