Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Segeberg Dachstuhl stand in Boostedt in Flammen
Lokales Segeberg Dachstuhl stand in Boostedt in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:59 29.04.2019
Die Feuerwehr rückte in Boostedt zu einem Dachstuhlbrand aus. Quelle: Stefan Sauer/dpa (Symbolfoto)
Boostedt

Am Sonntag brach gegen 21 Uhr ein Feuer im Dachgeschoss eines Einfamilienhauses im Forstweg aus. Als die rund 100 Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, brannte der Dachstuhl bereits in voller Ausdehnung. Erst gegen 2 Uhr waren die Löscharbeiten beendet.

Der Eigentümer des Hauses befand sich zum Zeitpunkt nicht im Gebäude. Verletzte gab es nicht. Warum das Feuer ausgebrochen ist, will die Kriminalpolizei Bad Segeberg ermitteln. Hinweise werden unter 04551-8840 entgegengenommen.

Von KN-online

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als Sportmoderator und Talkmaster ist Reinhold Beckmann in der Öffentlichkeit bestens bekannt. Etliche Auszeichnungen sind ihm verliehen worden. Im Margarethenhoff glänzte er im vollbesetzten Haus vor 250 Zuschauern mit einem ganz anderen Talent: Er drehte musikalisch-rockig mächtig auf.

Heinrich Pantel 28.04.2019

700 sportbegeisterte Hund-Halter-Paare hetzten am Wochenende durch den Erlebniswald Trappenkamp. Zum ersten Mal war zu einem Tough-Race eingeladen worden. Nur die Wärme und Sonne am Sonnabend setze den Tieren etwas zu. Der kühle Sonntag lag den Tieren besser.

Sönke Ehlers 28.04.2019

Sie wollen, dass die Beteiligung an der Europawahl in Bad Segeberg und Umgebung höher ist als anderswo. Frauen aus allen fünf Rathaus-Fraktionen planen für Sonnabend, 27. April, eine große Aktion auf dem Marktplatz. Von 11 bis 14 Uhr soll es dort Werbung für den Urnengang am 26. Mai geben.

Michael Stamp 28.04.2019