Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Die Kläranlage ist zu klein
Lokales Segeberg

Die Kläranlage in Wiemersdorf ist mittlerweile zu klein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 17.07.2020
Von Uwe Straehler-Pohl
Abfälle wie Plastikpartikel und Haushaltsmüll sammeln sich in den verschiedenen Klärbecken und setzen sich auf den Grund der Teiche ab. In verschiedenen Stufen werden die Schwebstoffe durch Bakterien zersetzt. Quelle: Uwe Straehler-Pohl
Wiemersdorf

Die Anlage soll von 1723 Anschluss-Einwohnerwerten (EW) auf eine Kapazität von 2200 EWD vergrößert werden. Derzeit besteht die Anlage aus zwei sogenan...

Thorsten Beck 17.07.2020
Nicole Scholmann 17.07.2020
Bastian Modrow 16.07.2020