Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Ein Straßenlabyrinth
Lokales Segeberg Ein Straßenlabyrinth
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:57 11.04.2013
Die Bauarbeiten am Liethberg erfordern weitläufige Umleitungen. Quelle: Einar Behn
Bad Bramstedt

Grund sind die Bauarbeiten am Liethberg, die am Mittwoch begonnen haben. Die frühere Bundesstraße ist nur noch als Einbahnstraße stadtauswärts nutzbar. Doch eine Bake an der Kirchenkreuzung erschwert die Zufahrt, sodass manche Autofahrer irritiert aufs Einbiegen verzichten. In südlicher Richtung werden die Autofahrer am Fuhlendorfer Kreisel auf die Ortsumgehung geleitet, damit sie an der Abfahrt Bimöhler Straße über den Landweg zur Kirchenkreuzung gelangen: ein Umweg von rund fünf Kilometern für eine 1400 Meter lange Baustelle. Rund einen Monat werden die Arbeiten dauern. Während dieser Zeit wird die alte verschlissene Oberfläche von Liethberg und Kieler Straße (nördlich des Berliner Platzes) abgefräst, die Kanalisation und der Radweg werden teilweise erneuert. Für die Neuasphaltierung wird der Straßenzug am Wochenende 4./5. Mai voll gesperrt. Auftraggeber der Bauarbeiten ist der Landesbetrieb Straßenbau in Itzehoe. Die Kosten trägt das Land. An der Fahrbahnbreite wird auf Beschluss des städtischen Bauausschusses nichts geändert.