Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Elfjährige stirbt nach Unfall mit Auto
Lokales Segeberg Elfjährige stirbt nach Unfall mit Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 21.10.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Das Kind starb noch an der Unfallstelle. Quelle: Patrick Seeger/dpa (Symbolbild)
Kisdorf

Nach bisherigem Ermittlungsstand sei der Mercedesfahrer mit seinem Auto von der Henstedter Straße rechts in den Mühlenredder abgebogen, als er das Mädchen auf ihrem Fahrrad erfasste. Die Elfjährige wurde dabei schwer verletzt und starb noch an der Unfallstelle.

Die Polizei hat zur Rekonstruktion des Unfalls auf Anordnung der Staatsanwaltschaft einen Sachverständigen hinzugezogen.

Lesen Sie weitere Nachrichten aus dem Kreis Segeberg.

„Das Thema Wasserversorgung ist in der Gemeinde seit fast 30 Jahren ein Politikum“, sagte Bürgermeister Klaus Gerdes (Wählergemeinschaft Schmalfeld) mit einem leichten Seufzen in der Stimme. Während der jüngsten Sitzung der Gemeindevertretung Schmalfeld in der Hirtendeel ging es erneut darum.

Birgit Panten 21.10.2019

Seit vier Jahren organisiert der Seniorenbeirat Henstedt-Ulzburg die Messe, auch in diesem Jahr war die Resonanz sehr gut. Über 20 Aussteller verteilten sich im Bürgerhaus. Neben Infos über Gesundheit und Fitness, Sicherheit, Altersvorsorge, Pflegeeinrichtungen und Mobilität gab es Vorträge.

Gudrun Ehlers 20.10.2019

Seit Jahren häuft der Kreis Segeberg Millionenüberschüsse an. 2017 waren es fast 18 Millionen Euro, 16 in 2018. Im Haushaltsentwurf für 2020 sind 16,5 Millionen eingeplant. Auch das laufende Jahr wird mit einem Millionenplus abschließen. Was gut klingt, ist den Kreispolitikern ein Dorn im Auge

Nadine Materne 20.10.2019