Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Ein Familien-Tag zum 30. Geburtstag
Lokales Segeberg Ein Familien-Tag zum 30. Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 28.05.2018
Von Christian Detlof
Bei Ihnen laufen die Fäden für den Familientag zusammen, mit dem der FSC Kaltenkirchen am 2. Juni sein 30-jähriges Bestehen feiern wird: Marc Dominique Krampitz (v.l.), Petra Radtke und Elke Scheffler. Quelle: Christian Detlof
Anzeige
Kaltenkirchen

Bevor der Umkleidetrakt erweitert, der Jugendraum vergrößert und somit ein eigenes Vereinsheim für den FSC entsteht, und bevor ab September an der Schirnau ein zweiter Kunstrasenplatz gebaut wird, soll es am Sonnabend, 2. Juni, eine große Sause geben. Der Festausschuss hat ein buntes Programm entwickelt, das zwischen 12 und 18 Uhr Abwechslung pur, Bewegung und Spaß verspricht. Und natürlich kulinarische Genüsse „zu familienfreundlichen Preisen.“ Neben Dosenschießen – beim FSC natürlich mit dem Fußball – und Tauziehen können die Besucher mit vielen Kleingeräten und Bällen aktiv werden. Der große Zauberer Rudini wird um 15 Uhr die großen und kleinen Zuschauer mit seinen magischen Künsten erfreuen.

Nach dem Familienfest geht die Feier in Lazos Eventcenter weiter

Auf zwei ganz besondere Attraktionen freut sich das Orgateam des 585 Mitglieder großen FSC ganz besonders: Bubblesoccer und ein Mega-Kicker sollen für Stimmung sorgen. Beide Spiele finden innerhalb einer aufblasbaren Spielfeldumrandung statt. Von 12 bis 16 Uhr ist der Mega-Kicker im Einsatz. Für die Mannschaften à sechs Spielerinnen und oder Spieler findet um 16.30 Uhr die Siegerehrung statt.

Anzeige

Gegen 18 Uhr enden die Aktionen auf dem FSC-Gelände. Nach raschem Abbau und Aufräumen geht es aber ab 21 Uhr munter weiter – zumindest für alle Erwachsenen und Jugendliche ab 16 Jahre: Die Jubiläumsfeier findet in Lazos Eventcenter im Kisdorfer Weg statt. Für 5 Euro kann jeder aus Kaltenkirchen und Umgebung daran teilnehmen. „Bis in die frühen Morgenstunden gibt es Musik und Tanz“, strahlt Festausschussmitglied Elke Scheffler.

28.05.2018
28.05.2018
Uwe Straehler-Pohl 28.05.2018