Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Boeing-Neubau für 30 Millionen Euro
Lokales Segeberg

Flugzeugkonzern Boeing geht von Kaltenkirchen nach Henstedt-Ulzburg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 24.03.2021
Von Nicole Scholmann
Erster Spatenstich für den neuen Boeing-Standort in Henstedt-Ulzburg: Vertreter des Luftfahrtunternehmens Boeing, der Gemeinde Henstedt-Ulzburg, des Investors Verdion und der Immobiliengesellschaft Warburg-HIH Invest griffen zum Spaten, um symbolisch den Startschuss für das Projekt zu geben. 
Erster Spatenstich für den neuen Boeing-Standort in Henstedt-Ulzburg: Vertreter des Luftfahrtunternehmens Boeing, der Gemeinde Henstedt-Ulzburg, des Investors Verdion und der Immobiliengesellschaft Warburg-HIH Invest griffen zum Spaten, um symbolisch den Startschuss für das Projekt zu geben.  Quelle: Nicole Scholmann
Henstedt-Ulzburg/Kaltenkirchen

Mit dem Konzern Boeing siedelt sich ein weiterer großer Player in Henstedt-Ulzburg an. Gleich neben dem Netto-Logistikzentrum und in Sichtweite des Re...

Karsten Paulsen 24.03.2021
Bad Bramstedt - Klimaschutz immer mitdenken
Sylvana Lublow 24.03.2021
Sanierung Marienkirche - Alte Ziffern der Turmuhren gegen Spende
Nadine Materne 24.03.2021