Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Premiere: Homeoffice für die Verwaltung in Henstedt-Ulzburg
Lokales Segeberg Premiere: Homeoffice für die Verwaltung in Henstedt-Ulzburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 17.03.2020
Von Nicole Scholmann
Erstmals dürfen Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung Henstedt-Ulzburg ins Homeoffice gehen. Die Corona-Krise macht es möglich. Quelle: Gunnar Müller
Henstedt-Ulzburg

Damit die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung Henstedt-Ulzburg sich so wenig wie möglich im Rathaus über den Weg laufen, ist es laut der stellvertr...

Corona Itzstedt - Bald gibt es keine Blumen mehr

Jörg Hübner führt seit mehr als 30 Jahren sein kleines Blumengeschäft in Itzstedt. Gerade im März, April und Mai hat sein Laden Hochkonjunktur - doch wegen Corona wird die in diesem Jahr wohl ausfallen. Alles sei derzeit unsicher, sagt Hübner.

Sylvana Lublow 15:04 Uhr

Die Bundeskanzlerin hat zur Schließung der Geschäfte aufgerufen, die nicht notwendig sind, für die tägliche Versorgung. Einen Corona-Erlass gab es dazu am Dienstagmittag noch nicht. Trotzdem sind einige Geschäfte in Bad Segeberg der Aufforderung umgehend gefolgt. Doch es herrscht Verwirrung.

Nadine Materne 14:21 Uhr
Schließungen in Itzstedt - Corona: "Ich mache mir große Sorgen"

Britta Armbruster betreibt in Itzstedt ein Sonnenstudio und eine Zimmervermietung. Schon jetzt hat sie im Motel bis zu 90 Prozent Einbußen. Sie bangt wegen Corona nicht nur um ihre Existenz, sondern auch um die hier acht Angestellten.

Sylvana Lublow 14:14 Uhr