Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Gemeinde verlängert Frist für Vorschläge
Lokales Segeberg

Groß Niendorf verlängert Frist für Verwendungsvorschläge zur Großspende

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 07.02.2021
Von Harald Becker
Groß Niendorfs Kulturausschuss-Vorsitzende Christel Fahrenkrog (links), hier mit Marion Westphal, startete eine Befragung im Dorf, wie eine Großspende verwendet werden soll. Unter den Einsendungen werden fünf Vorschläge mit jeweils 100 Euro prämiert.
Groß Niendorfs Kulturausschuss-Vorsitzende Christel Fahrenkrog (links), hier mit Marion Westphal, startete eine Befragung im Dorf, wie eine Großspende verwendet werden soll. Unter den Einsendungen werden fünf Vorschläge mit jeweils 100 Euro prämiert. Quelle: Harald Becker
Groß Niendorf

Der Windkraftanlagenbauer WKN AG hatte die Gemeinde Groß Niendorf mit einer 250.000-Euro-Spende bedacht. Die Husumer Firma, die auf Gemeindegebiet zw...

Harald Becker 07.02.2021
Einar Behn 07.02.2021
Jürgen Brumshagen 06.02.2021