Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg 87-Jährige vermisst - und gefunden
Lokales Segeberg 87-Jährige vermisst - und gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 31.07.2019
Gegen 23.20 Uhr fand Hündin "Tika" die Vermisste abseits des Weges. Quelle: Juliane Häckermann/Symbolbild
Anzeige
Großenaspe

Am Dienstagnachmittag suchten mehrere Einsatzkräfte nach einer vermissten älteren Dame aus einem Pflegezentrum in Großenaspe.

Die schwer demenzkranke 87-jährige Frau war seit 16 Uhr vermisst worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Nachdem das Pflegepersonal die gesamten Räumlichkeiten abgesucht hatten, bat man die Polizei um Mithilfe.

Anzeige

"Trotz intensiver Suche der örtlichen Polizeikräften konnte die 87-jährige zunächst nicht gefunden werden, so dass die Personensuchhunde der Landespolizei angefordert und eingesetzt wurden", sagte ein Sprecher der Polizei.

Seniorin wurde in einem Gebäusch gefunden

Auch die Diensthündin „Tika“ machte sich auf die Suche nach der Dame. Die Fährte nahm sie am Bettzeug der Vermissten auf.

Mit dem Geruch der älteren Dame in der Nase lief „Tika“ dann vom Pflegeheim über einen Feldweg weiter in Richtung A7. Sie führte ihre Hundeführerin nach ca. 980 Metern in ein Gebüsch und fand dort, gegen 23.20 Uhr, abseits des Weges die vermisste 87-jährige.

Sie war ansprechbar und wurde durch einen Rettungswagen dem Krankenhaus vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Von RND/kha

Nicole Scholmann 31.07.2019
30.07.2019
Einar Behn 30.07.2019