Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Möbel Kraft mit neuem "Kompetenzcenter"
Lokales Segeberg Möbel Kraft mit neuem "Kompetenzcenter"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 24.08.2018
Von Michael Stamp
Björn David und seine Kollegen betreuen bei Möbel Kraft das neue „Kompetenzcenter“ für Elektrogeräte im Küchenbereich. Dort sind durchweg namhafte Hersteller vertreten. Die Kunden können die Geräte direkt miteinander vergleichen. Quelle: Michael Stamp
Anzeige
Bad Segeberg

Laut Kruse handelte es sich bei dem Projekt um den größten Umbau seit zehn Jahren. Damals hatte Möbel Kraft ein grundlegend neues Gesicht bekommen und auch die heutige Kassenzone erhalten. So tiefgreifend waren die Veränderungen jetzt nicht, aber über eine Auffrischung der Ausstellung ging es weit hinaus.

Möbel Kraft wirbt mit größter Badmöbelabteilung Norddeutschlands

Vor allem die Badezimmerabteilung wurde komplett neu konzeptioniert. Bislang wurden dort neben allerlei Zubehör auch Handtücher und Garnituren mit Läufern und WC-Abdeckungen präsentiert. „Das ist jetzt komplett in die Textilabteilung gewandert“, schildert Kruse. Der freigewordene Platz sei dafür genutzt worden, die Zahl der ausgestellten Bäder auf 114 mehr als zu verdoppeln. „Wir zeigen jetzt auf 450 Quadratmetern Norddeutschlands größte Badmöbelausstellung“, sagt Kruse. In der Badmöbelabteilung im 3.Stock sei „fürchterlich rumgerissen“ worden. Einige Wochen lang habe Möbel Kraft keine Abteilung für Badezimmer gehabt; die Mitarbeiter konnten nur aus dem Katalog heraus verkaufen. Dafür sei jetzt alles umso schöner.

Anzeige

Babyzimmerabteilung komplett neu strukturiert

Auch in der 700 Quadratmeter großen Babyzimmerabteilung ging es rund. Dort sind die Möbel jetzt (wie beispielsweise auch bei Wohnzimmern) in Kojen als komplettes Zimmer mit Lampen und Accessoires aufgebaut worden. „Als Einrichtungsidee für die Kunden“, erläutert Kruse. Außerdem sind mit „Tiny House“, „Tiny Garden“ und „Something Special“ drei Bereiche entstanden, in denen ebenfalls Babymöbel und Zubehör zu sehen sind.

In der ebenfalls erneuerten Teppichabteilung können die Kunden jetzt auch handgeknüpfte Nepal-Teppiche in Wunschgröße und -design bestellen. Nach vier bis sechs Monaten treffen die guten Stücke dann bei Kraft ein.

Elektrogeräte sollen "Demo-Modus" bekommen

Ein besonderer Hingucker ist das „Kompetenzcenter“, in dem Dutzende von Elektrogeräten für die Küche in großer Auswahl im direkten Vergleich betrachtet werden können. Sie sollen auch noch einen Demo-Modus erhalten, um beispielsweise die Displays beurteilen zu können.

Erledigt wurde der Umbau vom hauseigenen Bautrupp des Möbelhauses ohne externe Unterstützung. Insgesamt verfügt das Bad Segeberger Stammhaus über eine Verkaufsfläche von rund 46000 Quadratmetern. Weitere Projekte dieser Art sind in nächster Zeit nicht geplant.

Nicole Scholmann 24.08.2018
Michael Stamp 24.08.2018
Einar Behn 24.08.2018