Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Mofafahrer bei Unfall schwer verletzt
Lokales Segeberg Mofafahrer bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:38 20.11.2019
Ein 56-jähriger Mofafahrer aus Ellerbek wurde bei einem Unfall schwer verletzt. Quelle: Patrick Seeger/dpa
Bad Segeberg/Hasloh

Die Fahrerin des Smart übersah den Mann gegen 16.45 Uhr nach eigenen Angaben beim Linksabbiegen vom Garstedter Weg auf die Kieler Straße und konnte einen Zusammenstoß auf feuchter Fahrbahn nicht mehr verhindern.

Der schwerverletzte Mofafahrer und die Hasloherin, die einen Schock erlitt, wurden vom Rettungsdienst in Krankenhäuser eingeliefert. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 4000 Euro.

Weitere Nachrichten aus dem Kreis Segeberg

Von RND/pat

Die Boostedter wollen die Flüchtlinge gern integrieren, sie wollen den Mitgliedern des Sportvereins auch im Winter gute Übungsmöglichkeiten geben – aber die Bürokratie verhindert das gerade. Das Land hat in der Turnhalle der ehemaligen Rantzau-Kaserne den Strom, die Heizung und das Wasser abgestellt.

Thorsten Geil 20.11.2019
Kreis Segeberg - CDU will Kreisumlage senken

Mehr Zuschüsse für Kitas, Schülerbeförderung, Kommunen und eine Absenkung der Kreisumlage: Mit diesen Forderungen geht die CDU-Kreistagsfraktion in die Beratungen zum Kreishaushalt 2020.

Gerrit Sponholz 20.11.2019

Alte LPs werden zu Etageren und Obstschalen, Musikkassetten zu Portemonnaies - RE-TRO 76 nennt sich die Bad Bramstedter Schülerfirma, die solche Produkte auf den Markt bringt. Die Aktiengesellschaft ist eigentlich der WIPO-Kurses des elften Jahrgangs der Jürgen-Fuhlendorf-Schule.

Einar Behn 19.11.2019