Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Zigarettenautomat gesprengt
Lokales Segeberg Zigarettenautomat gesprengt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 26.03.2018
Nach der Sprengung eines Zigarettenautomates sucht die Polizei in Garbek nun nach Zeugen. Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Hornsmühlen

 Um 5.11 Uhr weckte am Donnerstag ein lauter Knall die Anwohner im Osterkamp in Hornsmühlen. Bislang Unbekannte sprengten einen dortigen Zigarettenautomaten und entwendeten dabei Bargeld und Zigaretten - zumindest die, die die Sprengung überstanden hatten.

Von dort aus entfernten sich die vier jungen Männer, die die Polizei in dem Zusammenhang sucht, in Richtung der Einmündung An der Au/ Mühlenweg. Zeugen beschreiben alle vier als schlank; zwei der Täter sollen um 180 Zentimeter groß gewesen sein, die beiden anderen etwas kleiner.

Anzeige

Bekleidet waren alle vier mit Jeanshosen und dunkler Oberbekleidung, einer der Täter habe eine Taschenlampe dabei gehabt, so die Polizei in einer Pressemitteilung.

Das Landeskriminalamt Kiel hat die Ermittlungen übernommen.

Zeugen, die Angaben zum Tathergang oder den Tätern machen können, sollen sich mit der Polizeistation in Garbek unter Telefon 04559/1883540 in Verbindung setzen.

Von KN

Michael Stamp 25.03.2018
Sylvana Lublow 25.03.2018
Michael Stamp 24.03.2018