Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Gewalt an Frauen: Pandemie ist spürbar
Lokales Segeberg

In Kaltenkirchen macht sich Corona-Krise bei häuslicher Gewalt bemerkbar

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:16 25.11.2020
Von Sylvana Lublow
Karin Demuth vom Frauentreff (rechts) und die Gleichstellungsbeauftragte Claudia Eckhardt-Löffler (Mitte) riefen die Stadtpolitik dazu auf, Werbung für das Hilfetelefon zu machen. Mit dabei Bürgermeister Hanno Krause (3. von rechts), Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe (links), Stadtvertreterinnen Pamela Lohse (2. von rechts) und Cornelia Meier (2. von links) sowie Renate Amthor (3. von links).
Karin Demuth vom Frauentreff (rechts) und die Gleichstellungsbeauftragte Claudia Eckhardt-Löffler (Mitte) riefen die Stadtpolitik dazu auf, Werbung für das Hilfetelefon zu machen. Mit dabei Bürgermeister Hanno Krause (3. von rechts), Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe (links), Stadtvertreterinnen Pamela Lohse (2. von rechts) und Cornelia Meier (2. von links) sowie Renate Amthor (3. von links). Quelle: Sylvana Lublow
Kaltenkirchen

Erstens: Wegen der Maßnahmen zur Eindämmung des Virus können die Aktionen nicht wie gewohnt durchgeführt werden. Und zweitens hat häusliche Gewalt deu...

Geschlossene Restaurants - Kreis berät Hilfspaket für Gastronomie
Nadine Materne 24.11.2020
Einar Behn 24.11.2020
Nicole Scholmann 24.11.2020