Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Tödlicher Badeunfall: Erzieherinnen hüllen sich in Schweigen
Lokales Segeberg Tödlicher Badeunfall: Erzieherinnen hüllen sich in Schweigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:36 08.01.2020
Von Thomas Geyer
In der Roland Oase in Bad Bramstedt kam es zu einem Badeunfall. Ein sechsjähriger Junge starb. Jetzt stehen zwei Bademeister und drei Erzieherinnen vor Gericht. Quelle: Thomas Geyer
Neumünster/Bad Bramstedt

Der sechsjährige Yad konnte ebenso wenig schwimmen wie seine Eltern und Geschwister. Er verstand – bis auf die Zahlen von eins bis zehn - kein Deutsch...

Heimathistoriker deckt auf - Bramstedts Bürgermeister herrschte auf Island

Im 16. Jahrhundert regierte der Bürgermeister von Bramstedt in Island. Dirick Vaget hatte sich beim dänischen König verdient gemacht, der ihn darauf hin mit dem Posten belohnte. Das ist lange her, längst vergessen, aber nun von Heimathistoriker Jan-Uwe Schadendorf wieder ausgegraben worden.

Einar Behn 08.01.2020

Ludwig Rothenberg, Altbürgermeister aus Kayhude, ist nach langer Krankheit am vergangenen Sonntag, 5. Januar, gestorben. Er wurde 88 Jahre alt. Rothenberg war 17 Jahre lang von 1986 bis 2003 Bürgermeister von Kayhude im Kreis Segeberg.

Sylvana Lublow 08.01.2020

Als zweiter unabhängiger Kandidat um den Posten des Bürgermeisters in Henstedt-Ulzburg hat Valentin Deck (42) seinen Hut in den Ring geworfen. Der archäologische Grabungsleiter geht als unabhängiger Kandidat an den Start.

Nicole Scholmann 08.01.2020