Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Mann (21) bei Unfall schwer verletzt
Lokales Segeberg Mann (21) bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 11.06.2019
Die Polizei wurde zu einem Unfall in Kaltenkirchen gerufen.
Kaltenkirchen

Der junge Mann aus Kaltenkirchen war mit einem Auto auf dem Schwalbenweg unterwegs, als er gegen 8 Uhr aus bislang unbekannter Ursache im Bereich einer Linkskurve geradeaus fuhr und mit dem Pkw gegen ein Einfamilienhaus prallte. Hierbei erlitt der 21-Jährige schwere Verletzungen.

Rettungskräfte brachten ihn mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. Der Schaden an dem Pkw liegt bei rund 3000 Euro.

Die Schäden am Haus sind nicht unerheblich. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Mehr Nachrichten aus dem Kreis Segeberg finden Sie hier.

Von KN-online

Ein 29-Jähriger aus Wiemersdorf ist gestorben, nachdem sein Aufsitzrasenmäher Feuer gefangen hatte. Der Mann konnte sich aufgrund einer körperlichen Behinderung nicht vor den Flammen retten und erlitt schwerste Verbrennungen. Er wurde in ein Krankenhaus geflogen, wo er jedoch starb.

11.06.2019

Für Bad Bramstedts Bürgermeisterin Verena Jeske war es eine Premiere: Morgens, Klock 8, einen Korn trinken. Aber sie spielte tapfer mit, als die Fleckensgilde traditionsgemäß am "Pfingstdienstag" ihr den „Stadtschlüssel“ abnahm. Und was gut passte: Anschließend bekam der Roland ein neues Schwert.

Einar Behn 11.06.2019

Nach Motorrad-Unfällen auf der Kreisstraße 109 und Beschwerden von Anwohnern der "Todesfelder Kurven" hat die Polizei am Pfingstsonntag eine Kontrolle durchgeführt. Ein Motorradfahrer fiel negativ auf. Er fuhr 126 km/h im Tempo-60-Bereich. Ihm droht nun ein Fahrverbot und 880 Euro Bußgeld.

11.06.2019