Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Schwerer Unfall mit drei Autos auf B432
Lokales Segeberg Schwerer Unfall mit drei Autos auf B432
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:31 23.05.2018
Von Gerrit Sponholz
Foto: Beim Unfall wurden drei Menschen verletzt, eine davon schwer.
Beim Unfall auf der Bundesstraße 432 wurden drei Menschen verletzt, eine davon schwer. Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Klein Rönnau

Gegen 17 Uhr war eine 82-jährige Frau aus einem Dorf im Norden des Kreises Segeberg mit ihrem VW Polo auf der B432 in Höhe Wiesengrund unterwegs. Angeblich soll vor ihr die 18-jährige Fahrerin aus dem Raum Kiel, ebenfalls in einem VW Polo, unvermittelt gebremst haben.

Die VWs wurden zusammengeschoben, und prallten auf einen davor fahrenden Mercedes B-Klasse. Darin saß ein 60-Jähriger aus dem Bereich Bad Segeberg am Steuer. Die 82-Jährige blieb unverletzt, die 18-jährige Fahrerin im mittleren Wagen wurde schwer verletzt, deren 19-jährige Beifahrerin zog sich leichte Verletzungen zu, ebenso wie der 60-Jährige im Mercedes.

Die Straße musste für die Unfallaufnahme halbseitig gesperrt werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 12.000 bis 1.5000 Euro

Lutz Timm 23.05.2018
Sylvana Lublow 23.05.2018
Bastian Modrow 23.05.2018