Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Rewe-Streit: Gemeinde geht den Klageweg
Lokales Segeberg Rewe-Streit: Gemeinde geht den Klageweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:15 24.10.2017
Von Nicole Scholmann
Foto: Vom Gericht soll nun geklärt werden, ob die Fragestellung im Bürgerbegehren gegen die Rewe-Ansiedlung rechtmäßig ist. Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg geht damit gegen die Kommunalaufsicht des Kreises Segeberg vor.
Vom Gericht soll nun geklärt werden, ob die Fragestellung im Bürgerbegehren gegen die Rewe-Ansiedlung rechtmäßig ist. Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg geht damit gegen die Kommunalaufsicht des Kreises Segeberg vor. Quelle: Nicole Scholmann
Henstedt-Ulzburg

Ein weiterer Erfolg für die Bürgerinitiative gegen die Rewe-Ansiedlung in Henstedt-Ulzburg: Die Kommunalaufsicht schließt sich nicht der Mehrheit der...

Zwei trockene Tage fehlen - Nässe behindert Straßenbau am Kurpark
Michael Stamp 24.10.2017
Empfang in Bad Bramstedt - Eine immer fröhliche Antreiberin
Einar Behn 23.10.2017
23.10.2017