Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Feueralarm an Sventana-Schule
Lokales Segeberg Feueralarm an Sventana-Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 03.12.2018
Erfolgreich lief die Brandschutzübung an der Sventana-Schule in Bornhöved. Quelle: Nadine Materne
Anzeige
Bornhöved

Das wussten die meisten Feuerwehrleute nicht, die aus Schmalensee, Tarbek, Tensfeld, Gönnebek, Trappenkamp und Bornhöved zur Sventana-Schule gerufen wurden. 40 Einsatzkräfte tauchten mit mehreren Löschfahrzeugen auf.

300 Schüler evakuiert

Da waren die gut 300 Schüler bereits aus dem Gebäude evakuiert. „In fünf Minuten waren alle Schüler draußen“, war Schulleiterin Bettina Becker zufrieden. Alle hätten den korrekten Fluchtweg genutzt, seien nicht durch den Rauch gegangen.

Anzeige

Um das Szenario – brennender Papierkorb im Keller mit starker Rauchentwicklung – möglichst real darzustellen, hatte die Bornhöveder Wehr die Flure mit Kunstnebel blockiert.

Einsatzstärke getestet

Wehrführer Dirk Stemke wollte mit der Übung ermitteln, wie groß die Einsatzstärke an einem Montagmorgen ist. Vor allem die Zahl der Atemschutzgeräteträger: 15. „Im Ernstfall können wir noch weitere Kräfte aus Plön dazuholen.“

Gegen 10.30 Uhr durften alle Schüler zurück in die Klassenzimmer.

Von Nadine Materne

03.12.2018
03.12.2018
Ulrike Bundschuh 02.12.2018
Anzeige