Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Segeberg Fritz Bliesener (80) erreicht das Finale
Lokales Segeberg Fritz Bliesener (80) erreicht das Finale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 02.01.2019
Von Detlef Dreessen
Fritz Bliesener (80) aus Trappenkamp hat es ins Finale der Sat.1-Show The Voice Senior geschafft. Quelle: Richard Hübner
Trappenkamp

Schon bei der ersten Folge am 23. Dezember war klar gewesen, dass Fritz Bliesener mit seiner Kombination aus Alter - er ist immerhin 80 Jahre alt - und der Liebe zu Tenor-Arien besonders attraktiv für die Show ist. Der Gentleman aus Trappenkamp mit der klaren, lyrischen Stimme und würdevoller Ausstrahlung begeisterte das Publikum ebenso wie Juroren von Anfang an. Dass sich Fritz Bliesener unter die acht Finalisten singen würde, war zu erwarten.

„Die ganze Zeit Gänsehaut“

Unterhaltsam waren die beiden weiteren Folgen trotzdem. Sie zeigten, dass es hochmusikalische Senioren mit Persönlichkeit, Stimme und Showtalent gibt. Viele der Mitbewerber waren oder sind Profimusiker. So wurden die Sendungen trotz durchschaubarer Inszenierung und Klamauk ein musikalisches Vergnügen: Pop, Oper, Operette, Songs, Schlager, Klassiker und Rocktitel wechselten sich in bunter Reihenfolge ab. Und jeder Mitbewerber hatte ein in Jahrzehnten gewachsenes deutliches Profil und seine Geschichte.

Nach „O sole mio“ in der ersten Sendung begeisterte Fritz Bliesener in der Sing-off-Runde mit „Il mare calmo della sera“. Das Lied (sonst von Andrea Bocelli gesungen) ist zwar nicht ganz so bekannt, hinterließ aber Eindruck. „Ich hatte die ganze Zeit Gänsehaut“, sagte Coach Yvonne Catterfeld, und auch die Juroren Sascha und Marc Forster zollten Hochachtung. „Ich freue mich, dass es den Leuten gefällt. Das ist das Schönste, das es gibt“, reagierte Fritz Bliesener bescheiden, wie ihn die Trappenkamper kennen.

Das Publikum tobte

„Diese Bühne und das tobende Publikum - das ist das größte Erlebnis, das ich gesanglich bislang erleben durfte“, bedankte er sich. Ob jetzt noch mehr kommt, wird sich am Freitag zeigen. Dann fährt Fritz, wie ihn alle Trappenkamper nennen, mit seiner Familie zum Finale. Dort liegt die Entscheidung dann bei den Fernsehzuschauern. Aus dem Kreis von vier Finalisten, die die Juroren übrig lassen, wird der Sieger per Telefonvoting der Zuschauer ausgewählt. Und dann? „The Voice kann der Anfang einer Karriere sein“, erfuhren die Zuschauer am Sonntag von Marc Forster.  

Auf jeden Fall ist eine CD geplant, Auftritt werden dazukommen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Segeberg Eisiger Spaß zu Neujahr - 500 Besucher beim "Anbaden" am Ihlsee

„Wenn man erst mal drin ist, ist es gar nicht mehr so kalt“, sagte Jasper Loch (18) nach dem Sprung ins Wasser. er war einer von rund 70 Hartgesottenen, die das Anbaden am Ihlsee in Bad Segeberg am Neujahrstag wörtlich nahmen. 500 Besucher sahen dem Schauspiel vom Ufer aus zu.

Matthias Ralf 02.01.2019

Ein erst wenige Jahre altes Einfamilienhaus in Bad Bramstedt brannte in der Silvesternacht ab. Entstanden war das Feuer gegen 1.30 Uhr im Carport. Die Flammen griffen auf den Dachstuhl. MIt 80 Mann versuchte die Feuerwehr die Toskana-Villa zu retten, was aber nicht gelang.

Einar Behn 01.01.2019

Am Sonnabend kam es in Barmstedt zu einem schweren Unfall, bei dem eine 72-jährige Radfahrerin lebensgefährlich verletzt wurde. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen, um den Unfallhergang zu klären.

31.12.2018