Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Kreis darf Gasthöfen nur indirekt helfen
Lokales Segeberg

Kreis Segeberg darf Gasthöfen in der Corona-Krise nur indirekt helfen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 26.11.2020
Von Gerrit Sponholz
Melanie Wellendorf darf ihre Nah-Bar in Nahe seit März nicht öffnen. Ohne Hilfe auch vom Kreis Segeberg, so sorgt sie sich, müsse sie Ende 2020 vielleicht endgültig schließen.
Melanie Wellendorf darf ihre Nah-Bar in Nahe seit März nicht öffnen. Ohne Hilfe auch vom Kreis Segeberg, so sorgt sie sich, müsse sie Ende 2020 vielleicht endgültig schließen. Quelle: Sylvana Lublow
Kreis Segeberg

Mit neun Ja-Stimmen und bei drei Enthaltungen wurde im Hauptausschuss des Kreises Segeberg am Donnerstagabend der SPD-Antrag für die Entlastung bei de...

Sylvana Lublow 26.11.2020
Corona im Kreis Segeberg - Nun doch ein Impfzentrum für Norderstedt
Sylvana Lublow 26.11.2020
Nicole Scholmann 26.11.2020