Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Kreis will Sicherheitsdienst engagieren
Lokales Segeberg

Kreis will Sicherheitsdienst für Asylheim Schackendorf engagieren

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:29 24.06.2020
Von Nadine Materne
Traumatisierte Bewohner, unbekannte Besucher und mögliche Angreifer von außen: Die Kreisverwaltung will einen Sicherheitsdienst für die Asylunterkunft Schackendorf engagieren. Der Kreistag entscheidet am Donnerstag. Quelle: Christian Detlof
Schackendorf

An Werktagen ist die Johanniter-Unfallhilfe für die Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft in Schackendorf da. Von 9 bis 17 Uhr. Nachts und an den Woc...

Baugrundstück "Am Wald" - Politiker finden Lärmschutz-Kompromiss
Sylvana Lublow 24.06.2020
Neue Pläne im Landweg - Politik wegen Besitzerwechsel alarmiert
Einar Behn 24.06.2020
Thorsten Beck 24.06.2020