Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Küche brennt in Segeberger Innenstadt
Lokales Segeberg Küche brennt in Segeberger Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:49 25.04.2019
In einer Küche in der Bad Segeberger Innenstadt ist am Donnerstagabend ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass sich der Brand im Bereich des Daches ausbreitet. Quelle: Ulf Dahl (Symbolbild)
Bad Segeberg

Gegen 20 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bad Segeberg zu einem Küchenbrand in die Kirchstraße in Bad Segeberg gerufen. Die Leitstelle Holstein hatte mehrere Notrufe erhalten, dass im 2. Obergeschoss Flammen und Rauch zu sehen waren. Die Bewohner hätten jedoch bereits das Gebäude verlassen. Umgehend wurde neben der Feuerwehr auch die Polizei und der Rettungsdienst zur Einsatzstelle geschickt.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte drang schwarzer Rauch aus der betroffenen Wohnung und aus dem Dachbereich. Die ersten Atemschutztrupps konnten das Feuer schnell im Innenangriff bekämpfen und somit ein weiteres Ausbreiten in den Dachbereich verhindern.

Brandursache ist noch unklar

Bereits um 20.17 Uhr konnte "Feuer aus" gemeldet werden. Mit der Wärmebildkamera wurde die Küche auf Glutnester überprüft. Abgeschlossen wurde der Einsatz mit ausreichenden Belüftungsmaßnahmen.

Zur Brandursache und Schadenshöhe können keine Angaben gemacht werden. Die Brandstelle wurde von der Polizei beschlagnahmt. Verletzt wurde niemand. Insgesamt waren rund 50 Einsatzkräfte vor Ort.

Von RND

Reichen die Parkplätze im Teinsiek für die Besucher des Bürgerhauses? Über einen entsprechenden Änderungsantrag und die Schaffung privater Parkplätze diskutierten die Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses in Kaltenkirchen.

Gunnar Müller 25.04.2019

Ein Brand hat am Donnerstagnachmittag eine Wohnung über der Gaststätte Meteora in Bad Bramstedt unbewohnbar gemacht. Die Feuerwehren aus Bad Bramstedt und Hitzhusen konnten den Brand am Marktplatz schnell löschen, sodass das Gebäude gerettet werden konnte. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Einar Behn 25.04.2019

Bürgermeisterin Verena Jeske, die am heutigen Freitag ihren 40. Geburtstag feiert, macht Nägel mit Köpfen: Für die Stadtverwaltung werden drei neue Stellen ausgeschrieben. Besprochen und beschlossen wurden die Personalien im Hauptausschuss.

Sylvana Lublow 25.04.2019