Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Rekord: 61000 Gäste beim Oktoberfest
Lokales Segeberg Rekord: 61000 Gäste beim Oktoberfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:04 07.10.2019
Von Michael Stamp
Im Lichterschein trug Sängerin Victoria Kern im Festzelt von Möbel Kraft die großen Hits von Helene Fischer vor. Die Stimme ähnelte der des Vorbildes verblüffend. Quelle: Michael Stamp
Bad Segeberg

An vier Wochenenden stieg die weiß-blaue Party im 2400 Quadratmeter großen Festzelt. Die Cocktailbar war in ein Vorzelt ausgelagert worden; die Gesamtkapazität blieb jedoch bei 4500 Gästen, so dass das Gedränge im Zelt reduziert wurde. Dadurch sei mitunter der falsche Eindruck entstanden, es sei weniger los, berichtete Günter Loose. „An drei Abenden hatten wir einen Einlass-Stopp.“ Am 28. September – einem Sonnabend – sei das Zelt bereits um 19.15 Uhr ausgebucht gewesen. „In der Spitze haben über tausend Leute draußen gewartet.“ Um 22.30 Uhr sei die Schlange komplett abgearbeitet gewesen.

Rauchverbot war überhaupt kein Problem

Das im Vorfeld stark diskutierte Rauchverbot im Zelt sei bestens angekommen und fast durchgängig eingehalten worden, sagt Loose. „Bei mir persönlich ist keine einzige Beschwerde angekommen.“ Es habe lediglich eine einzige kritische E-Mail gegeben. Nur vereinzelt habe der Sicherheitsdienst Power Gäste auf die Neuregelung hinweisen müssen. „Ich wurde auch von Rauchern angesprochen, die das sehr positiv fanden.“ Sie hätten mitgeteilt, dass die Garderobe am nächsten Morgen nicht mehr so nach Qualm gestunken habe. Loose: „Ich glaube nicht, dass wir auch nur einen Gast weniger hatten – eher im Gegenteil.“

50000 Liter Bier verkauft

 Auch der Umstieg auf Mehrweggeschirr hat sich laut Möbel-Kraft-Chef Loose auf Anhieb bewährt. Der Ablauf hinter den Kulissen habe bestens funktioniert. Gastronomiechef Gerd Hanke berichtet zudem, es seien 7 000 Brezeln, 4 300 Schweinshaxen und 50 000 Liter Bier verkauft worden.

Ab Freitag ist der Parkplatz wieder frei

Der Abbau des Festzeltes unter Leitung von Cheforganisator Georg Schneider läuft derzeit. „Am Donnerstag ist der Zeltbauer fertig - und am Freitag kommen die Bauzäune weg. Dann kann ich den Parkplatz wieder freigeben.“ Zeitnah findet im Hause Kraft ein Nachtreffen mit Resümee statt. Bei dieser Manöverkritik muss die Geschäftsleitung keine Kritik von Polizei oder Ordnungsamt fürchten, wie SZ-Anfragen ergaben. 

Polizei spricht von einer "übersichtlichen" Lage

„Es wurden zehn Anzeigen wegen Körperverletzung aufgenommen“, schildert Polizeisprecherin Sandra Mühlberger. „Zwei der Körperverletzungen waren fahrlässig, also ohne Absicht – wenn man zum Beispiel jemandem beim Umdrehen den Ellenbogen ins Gesicht stößt.“ Hinzu kamen noch zwei Diebstähle, eine Verkehrsunfallflucht (Beschädigung eines parkenden Autos) und ein Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz in Form von Drogen im Gepäck. 

Keine K.o.-Tropfen zur Anzeige gebracht

„Das ist wirklich übersichtlich“, findet die Polizeioberkommissarin. Personell aufrüsten müsse die Polizei beim Oktoberfest nicht. Erzählungen, wonach Gäste mit K.o.-Tropfen außer Gefecht gesetzt worden sind, gehören laut Sandra Mühlberger ins Reich der Fabel. „Ein Kollege hatte das auch gehört, aber das ist unter der Rubrik Gerüchteküche zu verbuchen.“ Es gebe keine einzige Anzeige in dieser Richtung.

Ordnungsamt hat keine Beanstandungen

Entspannt ist auch Sachgebietsleiter Hartmut Gieske vom städtischen Ordnungsamt. Auch seine Bilanz mit vier schriftlichen und zwei telefonischen Beschwerden wegen der Lautstärke fällt positiv aus. Die Einhaltung der Lärmwerte seien durch Stichprobenmessungen sichergestellt worden. „Möbel Kraft misst auch selber und lässt sofort die Bässe runterdrehen, wenn man über den Werten ist. Da kümmert sich Georg Schneider drum. Das läuft aus meiner Sicht richtig gut. Wir haben keine Beanstandungen.“

Mickie Krause und Peter Wackel kommen 2020

Für das Oktoberfest 2020, das vom 11. September bis zum 4. Oktober läuft, wurde bereits Mickie Krause („Zehn nackte Friseusen“) als Stargast des Eröffnungsabends gebucht. Dessen Kollege Peter Wackel wird seinen dritten Kraft-Auftritt am 12. September haben. Die angepeilte Rückkehr von Schlagerstar Anna-Maria Zimmermann wird noch verhandelt. 

2020 ist wohl kein Rekord möglich

Mit einem erneuten Rekord rechnet Loose für 2020 nicht, denn der Tag der deutschen Einheit fällt auf einen Sonnabend. Der Feiertag und dessen Vorabend sind normalerweise die beiden einzigen Veranstaltungstage außerhalb der Wochenenden. So wird Kraft quasi zwei Tage weniger Oktoberfest haben als diesmal. 

Hier lesen Sie weitere Nachrichten aus dem Kreis Segeberg.

Nach vier Wochenenden ist das Oktoberfest bei Möbel Kraft nun zu Ende gegangen.

Eine Scheune mit Kuhstall brennt in Naherfurth, einem Ortsteil zwischen Nahe und Kayhude an der B432. Kilometerweit ist die Rauchsäule zu sehen. Personen wurden nicht verletzt, nach letzten Angaben befinden sich noch Tiere im Stall.

Nicole Scholmann 07.10.2019

Mit der Zeit geht das Berufsbildungszentrum Bad Segeberg. Landwirte setzen außer auf herkömmlicher Herstellung zunehmend auf Bio-Lebensmittel. Die agrarwirtschaftliche Abteilung des BBZ hat deshalb eine Öko-Klasse eingerichtet.

Harald Becker 07.10.2019

„300 Stunden habe ich an meiner Chris Craft gebastelt“, erzählt Knud Hildebrand aus Lübeck. Das edle Mahagoni-Sportboot, amerikanischer Bauart schipperte nun durchs Schwimmbecken der Roland Oase Bad Bramtsedt - wie viele andere Modellboote auch. Zwei Tage gehörte den Modellschiffern die Badeanstalt.

Einar Behn 07.10.2019