Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Motorradfahrerin von Auto erfasst
Lokales Segeberg

Motorradfahrerin erleidet bei Unfall in Kaltenkirchen schwere Verletzungen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 15.10.2020
Von Nicole Scholmann
Am Donnerstagvormittag ist es in Kaltenkirchen zu einem Verkehrsunfall gekommen: Eine Pkw-Fahrerin nahm einer Motorradfahrerin die Vorfahrt. Letztere wurde dabei schwer verletzt. Quelle: Nicolas Armer Symbolbild
Anzeige
Kaltenkirchen

Eine 71-jährige Autofahrerin aus Kaltenkirchen fuhr mit ihrem VW Beetle die Kieler Straße aus Richtung Autobahn und bog nach links in die Friedenstraße ab. Dabei kam es dann zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden Motorrad. Es handelte sich um ein Zweirad der Marke Kawasaki Ninja, das von einer 25-jährigen Fahrerin aus dem Kaltenkirchener Umland gelenkt wurde. Sie war in Kaltenkirchen auf der Kieler Straße in Richtung Autobahn unterwegs.

Autofahrerin bog direkt vor der Motorradfahrerin ab

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei und den Angaben von Zeugen ist die Autofahrerin unmittelbar vor dem herannahenden Krad abgebogen. "Nach der Kollision und dem folgenden Aufprall auf der Fahrbahn zog sich die 25-Jährige schwere aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen zu", heißt es in einer Mitteilung der Polizei.

Anzeige

Gesamtschaden beläuft sich auf 15.000 Euro

Die Autofahrerin wurde nicht verletzt. Durch den Notarzt wurde die Motorradfahrerin erstversorgt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Beide Fahrzeuge wurden durch den Zusammenstoß stark beschädigt, die Schadenshöhe beträgt 15.000 Euro.

Mehr Nachrichten aus dem Kreis Segeberg lesen Sie hier.

Nicole Scholmann 15.10.2020
Einar Behn 15.10.2020
Nadine Materne 15.10.2020