Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Neonazi-Schläger gefasst - Er sitzt in U-Haft
Lokales Segeberg Neonazi-Schläger gefasst - Er sitzt in U-Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:28 18.11.2019
Von Michael Stamp
Am Sonntag, 10. November, wurde ein 26-Jähriger bei einer gefährlicher Körperverletzung in Bad Segeberg schwer verletzt. Es handelte sich mutmaßlich um eine Auseinandersetzung unter Neonazis. Am Freitag nahm die Polizei einen Tatverdächtigen fest. Quelle: Symbolfoto/dpa
Bad Segeberg

Die Tat war am vorletzten Wochenende wenige Stunden nach einer Demonstration geschehen, bei der sich über 1500 Teilnehmer gegen die erstarkte Neonazi...

Einbrecher waren am Wochenende in Wahlstedt, Henstedt-Ulzburg und anderen Orten aktiv. Bei den fünf Einbrüchen in Wohnungen erbeuteten sie Schmuck, Jacken und eine Spielkonsole.

KN-online (Kieler Nachrichten) 19.11.2019
Streit um 1 Mio. Euro - DRK Segeberg will Kreis verklagen

Der Streit zwischen dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) und dem Kreis Segeberg über den Rettungsdienst geht weiter. Der DRK-Kreisverband will klagen. Er fordert eine Million Euro vom Kreis noch aus der Arbeit von 2014 bis 2018.

Klaus-Ulrich Tödter 17.11.2019
Oratorium in Bad Segeberg - Grandioser "Elias" in der Marienkirche

Es war der festliche Abschluss der ökumenischen geistlichen Woche im prächtig restaurierten und großartig beleuchteten Altarbereich der Marienkirche in Bad Segeberg: Unter Leitung des Kreiskantors Andreas Johannes Maurer-Büntjen wurde Felix Mendelssohn Bartholdys Oratorium „Elias“ geboten.

Friederike Kramer 17.11.2019