Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Fallschirmspringerin in Lebensgefahr
Lokales Segeberg Fallschirmspringerin in Lebensgefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:57 26.08.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Eine Fallschirmspringerin aus Kiel stürzte am Flugplatz Hartenholm ab und verletzte sich schwer. Sie schwebt in Lebensgefahr. Quelle: Karina Dreyer (Symbolfoto)
Anzeige
Hartenholm/Kiel

Wie die Polizei Segeberg am Montag mitteilte, ereignete sich der Absturz bereits am Freitagabend um 19.30 Uhr. Ersten Erkenntnissen zufolge schätzte die erfahrene Fallschirmspringerin aus Kiel im Landeanflug auf den Flugplatz Hartenholm die Windverhältnisse falsch ein. Sie kollidierte mit einer Baumkrone, wobei sich ihr Fallschirm verdrehte, sodass sie ungebremst, aus ca. 15 m Höhe, auf den Boden aufschlug.

Ein Rettungssanitäter, der sich am Flugplatz Hartenholm privat aufhielt, erkannte die Unglückssituation, übernahm die Erstversorgung der Frau aus Kiel und informierte die Rettungskräfte.

Anzeige

Die 23-Jährige wurde in einem Rettungshubschrauber ins UKSH nach Lübeck geflogen. Es besteht akute Lebensgefahr.

Anna Maria Persiehl 26.08.2019
Heinrich Pantel 25.08.2019
Harald Becker 25.08.2019