Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Segeberg Bedarf an Eigenheimen größer als Angebot
Lokales Segeberg Bedarf an Eigenheimen größer als Angebot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 07.08.2017
Von Nicole Scholmann
Henstedt-Ulzburg ist ein begehrter Wohnort, es gibt aber nur wenige Immobilien zu kaufen. Auch Mietwohnungen sind knapp. Quelle: Nicole Scholmann
Henstedt-Ulzburg, Norderstedt

Der Immobilienmarkt im nördlichen Umland von Hamburg ist geprägt von hoher Nachfrage und niedrigem Angebot. Das ist das Fazit aus einer aktuellen Analyse der Hypovereinsbank. Das Geldinstitut hat in mehreren Kommunen im Hamburger Speckgürtel – unter anderem Henstedt-Ulzburg und Norderstedt – Kaufpreise für Häuser, Eigentumswohnungen und Bauland sowie Mietpreise und Trends untersucht.

Gute Verkehrsanbindung

Als positiv wird in Henstedt-Ulzburg die gute Verkehrsanbindung nach Hamburg durch die beiden AKN-Haltestellen genannt. Die Mietpreise liegen zwischen 7 und 12,25 Euro je Quadratmeter, Tendenz steigend. Wer eine neue Wohnung kaufen möchte, muss in der Großgemeinde zwischen 2700 und 3400 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche auf den Tisch legen. Auch in dieser Hinsicht geht die Trend nach oben. Der Preis für gebrauchte Eigentumswohnungen liegt zwischen 1400 und 2600 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. Die Baulandpreise sind standortabhängig: Interessierte müssen zwischen 170 und 310 Euro pro Quadratmeter berappen. In Henstedt-Ulzburg leben etwa 28500 Einwohner (Stand 1. August).

Norderstedt verzeichnet laut der Bank eine anhaltend positive Einwohnerentwicklung. Derzeit leben rund 79600 Menschen in Schleswig-Holsteins fünftgrößter Stadt (Stand Ende Februar). Eigentumswohnungen sind, so stellt die Bank fest, sehr gefragt und können auch angeboten werden. Die Preise für Baugrundstücke sind nicht ohne. Interessierte müssen zwischen 270 und 440 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Für eine neue Wohnung liegt die Miete zwischen 7,50 und 13,50 Euro pro Quadratmeter. Wer eine Wohnung kaufen möchte, muss zwischen 3000 und 5000 Euro pro Quadratmeter hinlegen. Der Trend geht auch in Norderstedt nach oben.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Segeberg Fischmarkt bei Kraft - Festival der Sprücheklopfer

Wurst-Herby, Nudel-Kiri, Aal-Hinnerk und Kollegen haben wieder geliefert: Drei Tage lang bot der Hamburger Fischmarkt auf Tour auf dem Parkplatz von Möbel Kraft wieder eine höchst unterhaltsame Show.

Alexander Christ 07.08.2017

Im Bereich der Polizeidirektion Bad Segeberg ist es am Wochenende zu mehreren schweren Motorradunfällen gekommen, bei denen sieben Menschen schwer verletzt wurden und ein Mensch sogar tödlich verunglückte.

07.08.2017
Segeberg Bauverein Kaltenkirchen - Dividende beträgt 4 Prozent

Die Zahlen stimmten, denn es wird für das Geschäftsjahr 2016 eine Dividende von 4 Prozent gezahlt, und trotzdem ging es auch bei der jüngsten Mitgliederversammlung des Wohnungsunternehmens Bauverein Kaltenkirchen wieder einmal turbulent zu.

07.08.2017