Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Segeberg Neue Impulse für Schüler- Partnerschaft mit Polen
Lokales Segeberg Neue Impulse für Schüler- Partnerschaft mit Polen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 09.06.2009
Klein Rönnau

Erstmals besuchten Gymnasiasten aus der Partnerkommune in Oberschlesien gestern Klein Rönnau. Unter anderem wurde den 14 Jugendlichen die historische Wassermühle gezeigt.

Bürgermeister Dietrich Herms, Mühlen-Führer Klaus Bostedt sowie der DRK-Ortsvorsitzenden Horst Schurad begrüßten die Gäste vom Öffentlichen Gymnasium Nummer 1 in Pszczyna. Ihnen liegt die seit 13 Jahren bestehende Partnerschaft besonders am Herzen, da sie sich zum Teil selbst für ihr Zustandekommen engagiert hatten. Durch die fünftägige Visite der 15- bis 16-jährigen Gymnasiasten in der Region erhält die Kooperation neue Impulse. Mit dem Besuch könnte auch ein regelmäßiger Schüleraustausch zwischen dem Gymnasium in Polen und der Dahlmannschule in Bad Segeberg angebahnt werden.

Die Dahlmannschule pflegt seit 1984 einen Schüleraustausch mit dem 1. Lyceum in Krakau. Doch wie der Vorsitzende der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Bad Segeberg-Wahlstedt, Hans-Sievert Hansen, feststellte, lässt sich dieser wahrscheinlich nicht weiterführen. Deshalb leistete die Gesellschaft zusammen mit der Gemeinde Klein Rönnau „Geburtshilfe“ zum Knüpfen der neuen Kontakte mit dem Gymnasium in Pszczyna. Erste Erfolge hat ihr Bemühen bereits gehabt. Denn die jungen Polen sind während ihres bis Freitag andauernden Aufenthalts privat bei Familien von Bad Segeberger Gymnasiasten untergebracht.

Auch Sehenswürdigkeiten der Region sollen die Schüler kennenlernen. Deshalb untersützt die Gemeinde Klein Rönnau finanziell die Besichtigung der Bad Segeberger Kalkberghöhlen.

des

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Segeberg Bald kann im Dorf mit Hochgeschwindigkeit durchs Internet gesurft werden - Kostenfreie Anmeldungen nur noch bis zum 15. Juni - Endlich hat in Oering der Bau des Glasfasernetzes begonnen

Darauf hatten viele Oeringer schon lange gewartet: Nach fast anderthalbjähriger Vorbereitung erfolgten die ersten Spatenstiche zum Bau des neuen Glasfasernetzes für schnelle Internetverbindungen. 100 Gäste waren dabei, darunter Politprominenz aus dem ganzen Kreis Segeberg.

09.06.2009

Auf neue Ideen für den Umgang mit Jugendlichen hofft die Kirche. Impulse geben soll die neue Jugendbildungsreferentin Carola Häger-Hoffmann (43), die im Evangelischen Bildungswerk für den Kirchenkreisbezirk Süd (ehemaliger Kirchenkreis Segeberg) tätig ist.

08.06.2009
Segeberg In der „Aktionswoche Alkohol“ gibt es in Kaltenkirchen vier Informationsveranstaltungen - Die Flasche im Griff - das Leben nicht

Während Zigaretten aus dem öffentlichen Leben verbannt wurden, ist Alkohol gesellschaftsfähig. Um auf seine Gefahren hinzuweisen, wird vom 12. bis 21. Juni die zweite bundesweite „Aktionswoche Alkohol“ durchgeführt. In Kaltenkirchen sind vier Veranstaltungen geplant.

08.06.2009