Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Böllerverbot gefordert
Lokales Segeberg

Petition für Böllerverbot in Mönkloh

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 30.11.2020
Von Gesa Abel
Kater Kuddel und Hündin Kuna sollen eine ruhige , stressfreie Silvesternacht verbringen. Der Schutz des Tierwohls ist nur einer von vielen Gründen, warum sich Gaby Hermsdorf (links) und Margret Rumpf für ein generelles Böllerverbot in Mönkloh einsetzen.
Kater Kuddel und Hündin Kuna sollen eine ruhige , stressfreie Silvesternacht verbringen. Der Schutz des Tierwohls ist nur einer von vielen Gründen, warum sich Gaby Hermsdorf (links) und Margret Rumpf für ein generelles Böllerverbot in Mönkloh einsetzen. Quelle: Gesa Abel
Mönkloh

Die Frauen waren aber mit der Entscheidung der Gemeindevertreter, lediglich an die Bürger zu appellieren, „die Knallerei auf ein Minimum zu beschränke...

Städtpartnerschaft - Zusammenhalt aus der Ferne
Sylvana Lublow 30.11.2020
Nicole Scholmann 30.11.2020
Corona-Regeln in Segeberg - Maskenpflicht verlängert und ausgeweitet
Nadine Materne 30.11.2020