Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Einsamer Ironman für den guten Zweck
Lokales Segeberg

Pfadfinderdiakon Oliver Harder aus Henstedt-Ulzburg für guten Zweck aktiv

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:40 28.11.2020
Von Nicole Scholmann
Pfadfinderdiakon Oliver Harder aus Henstedt-Ulzburg ist ganz für sich zwei Kilometer in der Ostsee geschwommen, ist 90 Kilometer Rad gefahren und danach einen Halbmarathon gelaufen- in Begleitung von Dirk Wandschneider (re.). Alles für einen guten Zweck. 
Pfadfinderdiakon Oliver Harder aus Henstedt-Ulzburg ist ganz für sich zwei Kilometer in der Ostsee geschwommen, ist 90 Kilometer Rad gefahren und danach einen Halbmarathon gelaufen- in Begleitung von Dirk Wandschneider (re.). Alles für einen guten Zweck.  Quelle: Privat
Henstedt-Ulzburg

Besondere Zeiten erfordern besondere Aktionen. "Man muss auch mal eine Rampensau sein", sagt Diakon Oliver Harder und kann nicht bestreiten, dass er g...

Bad Segebeger Südstadt - Schmackhaftes aus dem Automaten ziehen
Detlef Dreessen 28.11.2020
Klaus-Ulrich Tödter 28.11.2020
Harald Becker 27.11.2020