Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Sieben Menschen verletzt und ein Toter
Lokales Segeberg Sieben Menschen verletzt und ein Toter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:18 07.08.2017
Bei mehreren Motorradunfällen wurden am Wochenende im Kreis Segeberg sieben Menschen verletzt. Ein weiterer Fahrer verunglückte tödlich. Quelle: Armin Weigel
Bad Segeberg

Bereits am Freitagabend kam ein 22-jähriger Motorradfahrer aus dem Kreis Pinneberg gegen 19 Uhr auf der Barmstedter Straße in Ellerhoop ohne Fremdeinwirkung nach rechts von der Fahrbahn ab und verunglückte. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Seine 18 Jahre alte Mitfahrerin aus Hamburg erlitt sogar lebensgefährliche Verletzungen.

Nur wenige Minuten zuvor übersah ein 65 Jahre alter Pkw-Fahrer aus dem Kreis Pinneberg auf der Prisdorfer Straße in Pinneberg beim Abbiegen in die Berliner Straße einen entgegenkommenden Motorradfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Der 53 Jahre alte Motorradfahrer aus dem Kreis Pinneberg wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

An der selben Örtlichkeit kam es am darauffolgenden Sonnabend gegen 15.30 Uhr zu einem nahezu identischen Unfall, bei dem ein 41-jähriger Motorradfahrer aus dem Kreis Pinneberg schwer verletzt wurde. Auch hier übersah ein 30-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Kreis Pinneberg beim Abbiegen das entgegenkommende Motorrad.

Darüber hinaus ereigneten sich am Sonntag drei weitere Alleinunfälle. Hierbei wurden in Rohlstorf ein 25 Jahre alter Motorradfahrer aus dem Kreis Stormarn sowie in Lutzhorn ein 57 Jahre alter Motorradfahrer aus dem Kreis Ostholstein schwer verletzt, nachdem sie von der Fahrbahn abgekommen waren. Ein 63 Jahre alter Motorradfahrer aus Hamburg kam in der Gemeinde Tensfeld auf der Blunker Landstraße ums Leben.

Den Abschluss dieser bedrückenden Bilanz bildete ein Unfall, der sich in der vergangenen Nacht kurz nach 24 Uhr in Henstedt-Ulzburg ereignete. Hier übersah ein 31 Jahre alter Pkw-Fahrer aus dem Kreis Pinneberg beim Abbiegen von der Straße Kisdorfer Feld in die Straße Heidkoppel das entgegenkommende Motorrad und es kam zum Zusammenstoß. Der 58 Jahre alte Motorradfahrer aus dem Kreis Segeberg wurde hierbei schwer verletzt. Insgesamt entstand bei den Unfällen ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro.

Von KN

Die Zahlen stimmten, denn es wird für das Geschäftsjahr 2016 eine Dividende von 4 Prozent gezahlt, und trotzdem ging es auch bei der jüngsten Mitgliederversammlung des Wohnungsunternehmens Bauverein Kaltenkirchen wieder einmal turbulent zu.

07.08.2017

Zurück zu den Anfängen. Carl Fölster aus Fuerteventura ist Europa-Meister im Longboardfahren. Nun unterrichtet er auf der Skaterbahn am Bad Bramstedter Freibad, wo er einst als Schüler selbst das skaten lernte. Der 29-Jährige stammt aus Willenscharen bei Bad Bramstedt.

07.08.2017

Wette gewonnen, großes Fest gefeiert, tolle Musik der Gruppe Marquess und ein spektakuläres Programm erlebt! Den Sonnabend am Busbahnhof werden viele Trappenkamper wohl noch lange in Erinnerung behalten. Rund 5000 Besucher kamen, um die Stadtwette des Norddeutschen Rundfunks (NDR) live mitzuerleben.

Matthias Ralf 06.08.2017