Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Polizei befreit Mann aus einem Pub
Lokales Segeberg Polizei befreit Mann aus einem Pub
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:22 10.02.2020
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Die Polizei konnte den 20-Jährigen aus dem Pub befreien. Quelle: Andy Rain/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Elmshorn

Die Polizeibeamten aus Elmshorn ermittelten einen in der Nähe wohnenden Mitarbeiter des Lokals. Dieser erschien mit einem Schlüssel, so dass nun auch der junge Mann als letzter Gast nach Hause gehen konnte. Die Eltern des Elmshorners hatten sich zuvor bereits an die Polizei gewandt, da sie ihren Sohn gesucht haben.

Lesen Sie weitere Nachrichten aus dem Kreis Segeberg.

Die Mimik von Sven Tramm sagte alles. Der Trainer der Oberliga-Fußballer des SV Todesfelde kniff die Augen zusammen und legte die Stirn in Falten. Der erfolgsverwöhnte Coach ärgerte sich über das, was er beim Blitzturnier des TSV Pansdorf von seiner Mannschaft zu sehen bekam.

Markus Weber 10.02.2020

Das Regenbogenhaus in der Von-Bodelschwingh-Straße in Kaltenkirchen bekommt einen 160-Quadratmeter-Anbau. Nun wurde Richtfest gefeiert. Die 43 Mitarbeiter bekommen dadurch endlich mehr Platz für Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die es schwer haben, in der Gesellschaft ihren Platz zu finden.

Birgit Panten 10.02.2020

Verbandsliga-Spitzenreiter SV Henstedt-Ulzburg bezwang im Rahmen eines Testspiels den klassenhöheren Landesligisten SV Tungendorf mit 5:1. In einem Vergleich zweier Verbandsligisten trennte sich der Leezener SC (Südstaffel) von der FSG Saxonia (Ost) 2:2.

Jürgen Brumshagen 10.02.2020