Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Zwei Einbrüche im Kreis Segeberg
Lokales Segeberg Zwei Einbrüche im Kreis Segeberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:47 25.11.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche gab es zwischen Donnerstag und Sonntag, 21. bis 24. November, im Kreis Segeberg. Quelle: pixabay (Symbolbild)
Bad Segeberg

In ein Einfamilienhaus in der Holsteinstraße in Wahlstedt wurde in der Nacht von Donnerstag, 21. November, auf Freitag, 22. November, eingebrochen. Die Tatzeit liegt laut Polizei zwischen 20 Uhr und 9 Uhr morgens. Ein Laptop und zwei Fernseher wurden gestohlen.

In Bad Segeberg gab es am Freitag, 22. November, einen Einbruch in ein Mehrfamilienhaus in der Oldesloer Straße. Der oder die Täter entwendeten Schmuck. Die Tatzeit liegt zwischen 8 und 17 Uhr.

In Rickling und Norderstedt scheiterten die Einbrüche

In der Fehrenböteler Dorfstraße in Rickling wurde am Sonntag, 24. November, zwischen 6 und 13 Uhr versucht, einzubrechen. Die Wohnungstür hielt den Hebelversuchen stand

In Norderstedt wurde am Freitag, 22. November, um 20 Uhr ein Täter beim Versuch, eine Terrassentür an einem Mehrfamilienhaus in der Ulzburger Straße (zwischen Harckesheyde und Mühlenweg) aufzuhebeln, bemerkt. Der Unbekannte flüchtete auf der Ulzburger Straße in Richtung Süden. Er ist laut Täterbeschreibung 1,80 Meter groß und war zur Tatzeit mit einer dunklen Kapuzenjacke bekleidet.

Ob es zwischen den Taten einen Zusammenhang gibt, ist laut Polizei Gegenstand der Ermittlungen.

Die Polizei sucht Zeugen

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die im Bereich der jeweiligen Tatorte verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 04101/2020 entgegen.

Weitere Nachrichten aus dem Kreis Segeberg lesen Sie hier.

Weizenkorn aus Boostedt - Ein Tüftler mit Geschmack

Jörg Zeidler ist ein begnadeter Tüftler. Der gebürtige Boostedter restauriert seit Jahren Oldtimer und entwickelt Leuchten für namhafte Hersteller. Auch sein jüngstes Projekt mit Namen „Boostedter Weizenkorn“ zeugt vom Qualitätsbewusstsein des ausgebildeten Designers.

Susanne Wittorf 25.11.2019
30. Pronstorfer Weihnacht - Der erste Schub Weihnachtsstimmung

Trotz Totensonntag besuchten am Wochenende die ersten 6000 Besucher den Weihnachtsmarkt in Pronstorf. Zwischen 120 Ausstellern suchen sie nach Dekorationsideen, Geschenken und Weihnachtsstimmung. Zur 30. Pronstorfer Weihnacht werden 30.000 Gäste erwartet.

Nadine Materne 24.11.2019
Rap gegen Rechts - Omas gegen Rechts rappten mit

Ob aus Angst oder wegen fehlender Information: Beim Videodreh eines Rapsongs gegen Rechts waren außer Pastor Steffen Paar und dem Sülfelder rapper keine Dorfbewohner dabei. Dafür standen die "Omas gegen Rechts" parat. Sie wollen ein Zeichen gegen die Neonazi-Aktivitäten in Sülfeld setzen.

Jann Roolfs 24.11.2019