Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Vermisster aus Kisdorf wieder da
Lokales Segeberg

Polizei bittet um Hilfe bei Suche nach Gerhard S. aus Kisdorf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:10 18.08.2020
Von Christian Detlof
Die Polizei im Kreis Segeberg bittet um Hilfe bei der Suche nach Gerhard Schulz (79) aus Kisdorf. Quelle: Paul Zinken (Symbolbild)
Anzeige
Kisdorf

Zuletzt war Gerhard S. am späten Freitagvormittag an seiner Wohnanschrift in Kisdorf gesehen worden.

Herr S. leidet laut Mitteilung der Polizei an Demenz. Deshalb bestand nach seinem Verschwinden unter anderem die Gefahr der Dehydrierung.

Anzeige

Entsprechend wendete sich die Polizei mit einer sogenannten Öffentlichkeitsfahndung an die Bevölkerung und bat um Hinweise auf den Verbleib von Herrn S..

Am Dienstag, 18. August, meldete dann die Polizei, dass Herr S. wohlbehalten aufgefunden wurde. Weitere Einzelheiten wurde nicht mitgeteilt.

Weitere Nachrichten aus dem Kreis Segeberg lesen Sie hier.

Suche am Muggesfelder See - Polizei will Kostenerstattung fordern
Nadine Materne 18.08.2020
Sylvana Lublow 18.08.2020
Wo Notruf 112 aufläuft - Norderstedt will Leitstelle nicht mehr
Gerrit Sponholz 17.08.2020