Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Pro 100 Kilometer mindestens ein Gasleck
Lokales Segeberg

SH Netz prüft Leitungen auf Gaslecks im Kreis Segeberg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 04.04.2021
Von Gerrit Sponholz
Der Gasspürer kann, wenn sein Gerät ausschlägt, das Leck unter der Erde lokalisieren. Er achtet auch darauf, dass nicht ein Eigenheimbesitzer versehentlich eine Gasleitung überbaut hat, etwa mit einem Carport. 
Der Gasspürer kann, wenn sein Gerät ausschlägt, das Leck unter der Erde lokalisieren. Er achtet auch darauf, dass nicht ein Eigenheimbesitzer versehentlich eine Gasleitung überbaut hat, etwa mit einem Carport.  Quelle: SH Netz AG
Kreis Segeberg

Er führt seine Hightech-Sonde schiebend vor sich her, erschnüffelt sogar kleinste Mengen Erdgas, teilte eine Sprecherin von SH Netz mit. Auf seinem Rü...

Christian Detlof 03.04.2021
Norderstedt/Kaltenkirchen - Haftstrafe für Rentnerabzocke
Nicole Scholmann 03.04.2021