Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Segeberg Unfall an Baustellenampel
Lokales Segeberg Unfall an Baustellenampel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 23.01.2018
Von Sylvana Lublow
Ein schwerer Unfall ereignete sich Dienstag Mittag auf der B206 bei Bad Bramstedt an der Baustellenampel Höhe A7-Auffahrt. Quelle: Marcel Kusch
Bad Bramstedt

Die Ampel auf der B206 an der Anschlussstelle zur Autobahn A7 in Richtung Bad Bramstedt stand auf Rot. Dort hatte sich bereits eine Warteschlange gebildet, als gegen 12 Uhr ein Lkw von hinten nahezu ungebremst auf die Autos auffuhr, berichtete die Polizei Segeberg.

Das erste gerammte Auto, ein Opel, wurde so stark zerquetscht, dass der Fahrer von der Feuerwehr daraus befreit werden musste. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden. Der Opel wurde bei dem Aufprall auf einen Sprinter geschoben. Alle drei Insassen des Opels sowie der Fahrer des Sprinters kamen mit leichten Verletzungen davon. "Das ging noch mal glimpflich aus", sagte ein Sprecher der Polizei. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Die B206 wurde in Höhe der Unfallstelle etwa eine Stunde lang gesperrt, um 13.30 Uhr war die Fahrbahn wieder frei.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Spatzen pfiffen es schon länger von den Dächern, nun ist es amtlich und alle Modalitäten sind besprochen. Der neue Trainer auf der Leezener Bank heißt ab dem 01. Juli Kay Beuck, bis zum Ende der laufenden Saison wird weiterhin Sascha Lütjens die Truppe begleiten.

23.01.2018
Segeberg Grünenliste für Kreiswahl - Heiße Kämpfe um vordere Plätze

Mit ihrer Kreisvorstandssprecherin Ulrike Täck aus Boostedt an der Spitze zieht Bündnis 90/Die Grünen in den Wahlkampf zur Kreistagswahl am 6. Mai. Während der Kreismitgliederversammlung in den Stadtwerken in Bad Bramstedt gab es viele Bewerbungen für die vorderen Listenplätze.

Gerrit Sponholz 23.01.2018

Zwei Familien aus Wiemersdorf haben seit Wochen keinen Telefon- und Internetanschluss mehr. Auch in anderen Haushalten gibt es seit dem 5. Januar Störungen. Doch trotz ständiger Anrufe beim zuständigen Unternehmen wird das Problem nicht behoben.

Sylvana Lublow 23.01.2018